11. Kolloquium Mobilhydraulik: Call for Papers

11. Kolloquium Mobilhydraulik: Call for Papers

Am 10. und 11. September 2020 findet das „11. Kolloquium Mobilhydraulik“ in Karlsruhe statt. Die Veranstaltung genießt in Fachkreisen einen besonderen Stellenwert, da an Demonstratoren umgesetzte Lösungen gezeigt und über diese referiert werden. Somit können die theoretischen Inhalte der Vorträge auch am Praxisobjekt gezeigt werden. Die Themen der Tagung sind: Arbeitshydraulik, Hydraulische Fahrantriebe, Konzepte der Steuerungs- und Regelungstechnik, Energieeffizienz in mobilhydraulischen Systemen, Druckflüssigkeiten, Condition Monitoring und Predictive Maintenance sowie Digitalisierung, Vernetzung und Kommunikation in der Mobilhydraulik.

Experten aus Industrie und Forschung, die einen Beitrag zu einem der genannten Themen liefern wollen, sind dazu eingeladen, bis zum 26. Januar 2020 ein entsprechendes Abstract per Mail unter mhk@fast.kit.edu einzureichen.

Weitere Informationen zum Call for Papers und zur Tagung unter

www.fast.kit.edu/mobima

Quelle: VDMA / FVA / Mobima

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe