Hier klicken!

Seite auswählen

3. Fachforum Hydraulik an der Technischen Hochschule Ulm (THU)

Am 23. Mai 2019 findet an der Technischen Hochschule Ulm das 3. Fachforum Hydraulik mit dem Themenfokus „Druckflüssigkeiten und Dichtungen“ statt. In entspannter Atmosphäre werden ab 16:00 Uhr praxisnahe und wissenschaftliche Themen behandelt. Neben klassischen Vorträgen mit Diskussionen wird ein kleiner „Marktplatz“ mit Exponaten/Fahrzeugen den fachlichen Zugang zu den Beiträgen erleichtern. Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer Führung durch das Hydrauliklabor der THU.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Das 3. Fachforum Hydraulik an der THU findet statt:

  • am 23.05.2019 von 16:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr
  • in der Aula/Foyer der Technischen Hochschule Ulm

Folgende Beiträge sind geplant:

  • Kurzvorstellung des Kompetenzzentrums Hydraulik an der THU
  • Zukunftstrends der Druckflüssigkeiten und Dichtungen (AVIA Bantleon)
  • Fluidrating@BoschRexroth
  • Biologisch abbaubare Hydrauliköle (AVIA Bantleon)
  • Ölalterung – ein bekanntes Phänomen neu betrachtet (Bosch Rexroth)
  • Dichtungstechnologie – Stick Slip in Zylinderanwendungen (Trelleborg)

Auf dem Marktplatz werden folgende Themen zu sehen sein:

  • Fluidservice Analysefahrzeug (HANSA-FLEX)
  • Exponate zu Fluidrating und Ölalterung (Bosch Rexroth)
  • Informationstand zur Strömungssimulation (THU)
Kompetenzzentrum Hydraulik an der THU (KHU)

Mit engagierter Unterstützung der Industrie wurde in den letzten Jahren das Kompetenz-zentrum Hydraulik an der THU aufgebaut, um den regionalen Industriebedarf an ausgebildetem Hydraulikfachpersonal zu decken. Die nun 20 Stiftungsunternehmen des KHU repräsentieren die gesamte Wertschöpfungskette hydraulisch gesteuerter und angetriebener Maschinen. Seit März 2019 sind die Unternehmen AROS-Hydraulik GmbH und Magnet-Schultz GmbH & Co. KG neue Stiftungsunternehmen des KHU.

Das Hydrauliklehrangebot der Technischen Hochschule Ulm

Die Hydraulikausbildung an der Technischen Hochschule Ulm gliedert sich in folgende fünf Module mit einem Umfang von jeweils 4 Semesterwochenstunden:

  • Ölhydraulik
  • Mobilhydraulik
  • Druckflüssigkeiten und Dichtungen
  • Simulation hydraulischer Systeme
  • Elektronik und spezielle Hydrauliksysteme

Die Vorlesungen werden in der Regel abends angeboten, so dass neben den Studierenden auch externe Hydraulikinteressierte teilnehmen können.

Absolventen der Kurse zum Fachingenieur / zur Fachkraft Hydraulik 2019 im Bild: 1. von rechts: Rektor der THU Prof. Dr. Volker Reuter, 2. von rechts: Vorsitzende des Beirates des KHU Herr Gerhard Gaule, 1. von links: Stiftungsprofessor Dr. Mathias Niebergall, 2. von links: der Preisträger aufgrund des besten Notendurchschnitts zum Fachingenieur Hydraulik: Herr Matthias Rapp (Foto: Nina Hölzle/THU)

Absolventen der Kurse zum Fachingenieur / zur Fachkraft Hydraulik 2019
im Bild: 1. von rechts: Rektor der THU Prof. Dr. Volker Reuter, 2. von rechts: Vorsitzende des Beirates des KHU Herr Gerhard Gaule, 1. von links: Stiftungsprofessor Dr. Mathias Niebergall, 2. von links: der Preisträger aufgrund des besten Notendurchschnitts zum Fachingenieur Hydraulik: Herr Matthias Rapp (Foto: Nina Hölzle/THU)

 

 

Quelle: THU

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
2021
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe