60 Jahre O+P Fluidtechnik

60 Jahre O+P Murrenhoff

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Hubertus Murrenhoff
Bild: RWTH Aachen

Es ist ein außergewöhnliches Jubiläum, das die Vereinigten Fachverlage in diesem Jahr begehen, und es zeigt eindrucksvoll auf, wie lange und nachhaltig die Fachzeitschrift O+P Fluidtechnik die Branche mit ihrer Berichterstattung prägt. Sie hat die Ölhydraulik und Pneumatik wie kein anderes Organ über die Jahrzehnte begleitet und hat ihr als offizielles Fachorgan des Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA seit seiner Gründung in der Mitte der 70er Jahre immer helfend und unterstützend zur Seite gestanden.

Wenn man nunmehr 60 Jahre zurück blickt, so war der Verfasser knapp 4 Jahre alt, im Kindesalter und hatte noch keine Ahnung, einmal ebenfalls unserer Branche zu dienen. Der zweite Weltkrieg war gerade ein gutes Jahrzehnt vorüber und im Nachkriegsdeutschland war man mit Aufbauarbeiten beschäftigt. In den Vereinigten Staaten von Amerika sind zu dieser Zeit mit den Arbeiten von Blackburn, Reethof und Shearer, die in das Standardwerk „Fluid Power Control“ mündeten, wegweisende Arbeiten am MIT in Boston erfolgt, die den Grundstein der Möglichkeit zur Entwicklung der Ölhydraulik – wie wir sie heute kennen – gelegt haben. Dies war möglich, da man auf die Erkenntnisse aus der Militärforschung aufbauen konnte, welche zuvor noch nicht öffentlich zugänglich waren._beitragsbild.jpg

 

 

Button zum Artikel im E-PaperEine ausführlichen Einblick die 60-jährige Geschichte der O+P Fluidtechnik erhalten Sie in der Ausgabe #05/2017.

 

 

Svenja Stenner

Gepostet von: Svenja Stenner

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
Share This
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen