ASC und Althen: Exklusive Kooperation vereinbart

ASC und Althen: Exklusive Kooperation vereinbart

Ab sofort kooperieren Althen Sensor & Controls und die ASC GmbH. Durch den Verbund der Kompetenzen in der Mess- und Sensortechnik wird ALTHEN exklusiver Distributor im Vertriebsgebiet Deutschland für ASC, einem Entwickler von Sensorlösungen für Test- und Messanwendungen.

Zu den Produkten, die alle das Qualitätszeichen „Made in Germany“ tragen, gehören beispielsweise uniaxiale, biaxiale und triaxiale kapazitive Beschleunigungssensoren mit großen Frequenzbereichen, großer Beständigkeit gegen wiederholte Stoßbelastungen und hohem Temperatureinsatzbereich. Ebenso vertrieben werden piezoelektrischen IEPE-Beschleunigungssensoren aus PZT-Keramik. Des Weiteren werden Neigungssensoren, Inertial Measurement Units (IMUs) sowie Drehratensensoren distribuiert.

„Das Portfolio ASCs wird für die Funktionssicherheit von Bauteilen, Bauwerken, Fahrzeugen und Maschinen eingesetzt und in Branchen wie Automobil, Schienenverkehr, erneuerbare Energien, Automationstechnik oder der Luftfahrt angewendet. Kunden profitieren von der Kooperation durch den verbesserten Zugriff auf alle Komponenten, fachspezifische Beratung und Kundenbetreuung, die über den reinen Sensorkauf hinausgehen. Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem neuen Partner Netzwerke verbinden und gegenseitig von unserer Expertise profitieren können“, sagt Timo Hartmann, Geschäftsführer bei ALTHEN.

Quelle: Althen

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
2021
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe