Seite auswählen

Antriebstechnisches Kolloquium ATK 2019: Call for Papers

Antriebstechnisches Kolloquium ATK 2019: Call for Papers

Am 12. und 13. März 2019 findet im Eurogress Aachen das 18. Antriebstechnische Kolloquium statt. Anstrengungen zur Steigerung von Effizienz, Funktionalität und Zuverlässigkeit sorgen heute für zahlreiche Innovationen auf dem Gebiet der Antriebstechnik, die zu immer komplexeren Systemen führen. Die gesteigerte Komplexität macht für eine zuverlässige Auslegung eine Verknüpfung von Modellen einzelner Komponenten zu Gesamtmodellen vollständiger Systeme bereits im Produktentstehungsprozess erforderlich. Aktuelle Fortschritte in der modellbasierten Systementwicklung im Zusammenspiel mit der zunehmenden Datenverfügbarkeit im Zuge der Digitalisierung haben die Veranstalter des Antriebstechnischen Kolloquiums bewogen, das Thema Systems Engineering in einer separaten Session zu fokussieren.

Der Programmausschuss lädt Firmen- und Forschungsvertreter ein, aktuelle Entwicklungen vorzustellen und zu diskutieren. Die Themen sollten aus den Bereichen Maschinenelemente und Antriebssysteme in industriellen und mobilen Anwendungen, der Tribologie sowie des Systems Engineerings stammen. Eine detaillierte Auflistung der Themen ist dem hier aufrufbaren Call for Papers zu entnehmen.

Interessenten werden gebeten, ihren Vortrag bis zum 01. Juni 2018 mit einer Kurzfassung anzumelden. Für jeden Fachvortrag sind 20 Minuten Redezeit und eine anschließende Diskussion von 10 Minuten vorgesehen. Vorträge sind in deutscher oder englischer Sprache willkommen, eine Übersetzung ist nicht vorgesehen. Auf Wunsch ist es möglich, die angenommenen Beiträge in einem Peer-Review-Prozess beurteilen zu lassen.

Quelle: IME/RWTH Aachen

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
22
Mi
2021
9:00 O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Sep 22 um 9:00 – Sep 23 um 16:30
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Der unabhängige Hersteller für O-Ringe und Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens – kurz COG genannt – schult seit vielen Jahren erfolgreich Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Branchen in der O-Ring-Akademie®. Diese bietet sowohl versierten Experten, als auch[...]
Okt
4
Mo
2021
9:00 Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Okt 4 um 9:00 – Okt 5 um 16:30
Getriebe sind aus der Antriebstechnik nicht wegzudenken. Ähnlich wie bei anderen Baugruppen sind die Kosten für die Beschaffung des Schmierstoffs im Verhältnis zum Getriebe selbst gering. Die Folgekosten einer unzureichenden Funktion sind es jedoch keinesfalls.[...]
Okt
18
Mo
2021
10:45 Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Okt 18 um 10:45 – Okt 20 um 17:00
Schmierstoffe sind im 21. Jahrhundert ein fester Bestandteil des täglichen Lebens geworden. Sie begegnen uns überall dort, wo sich etwas bewegt, und auch oft dort, wo sich scheinbar nichts mehr bewegt. Sie können gasförmig, flüssig,[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe