Hier klicken!

Select Page

Sensoren von Bühler Technologies unterstützen Predictive Maintenance

Sensoren von Bühler Technologies unterstützen Predictive Maintenance
Bühler Technologies Sensoren Predictive Maintenance

Programmierbare bi-direktionale Sensoren für Druck
Bild: Bühler Technologies

Von der Diskussion um Industrie 4.0 ist auch die Vernetzung der Produktionsmittel betroffen. Als Teilinformation des Condition Monitorings erlaubt in diesem Zusammenhang die vorausschauende Instandhaltung die Durchführung von Maßnahmen zur Sicherstellung der Betriebsfähigkeit von Maschinen und Geräten, ohne den Produktionsablauf ungeplant unterbrechen zu müssen.

Bühler Technologies Sensoren Predictive Maintenance

Programmierbare bi-direktionale Sensoren für Feuchte in Öl Bild: Bühler Technologies

Dies setzt voraus, dass relevante Betriebsdaten kontinuierlich erfasst und gespeichert werden. Mit den heute zur Verfügung stehenden Sensoren mit bi-direktionaler digitaler Schnittstelle (z. B. IO-Link) ist eine Basis für modernes und zeitgemäßes Condition Monitoring gegeben. Voraussetzung für die vorausschauende Instandhaltung ist aber auch, dass die produzierten Informationen zeitnah ausgewertet und interpretiert werden. Am Beispiel eines Ölkreislaufes, wie er in Hydraulikanlagen oder in Ölversorgungssystemen von Getrieben zum Einsatz kommt, soll die Bedeutung der Informationserhebung und das Zusammenspiel weniger relevanter Daten zum Zwecke der vorbeugenden Instandhaltung verdeutlicht werden.

 

Button zum Artikel im E-PaperAlles Wissenswerte zu programmierbaren Sensoren von Bühler Technologies erfahren Sie in der O+P Fluidtechnik #04/2017

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Sensorhersteller Bühler Technologies.

Veröffentlicht von

Anzeige

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
18
Mo
2017
14:04 Weiterbildung zur „Fachkraft Hyd... @ IHA GmbH Dresden
Weiterbildung zur „Fachkraft Hyd... @ IHA GmbH Dresden
Sep 18 2017 um 14:04 – Mai 18 2018 um 15:04
Weiterbildung zur „Fachkraft Hydraulik“ @ IHA GmbH Dresden
Standardhydraulikwissen ist heute bei weitem nicht mehr ausreichend (Foto: IHA) Smarte Hydraulik und klassisches Hydraulikwissen der Instandhaltungs- und Servicemitarbeitern, das passt einfach nicht zusammen. Nicht nur die technologische Weiterentwicklung hin zu Hydraulik 4.0 zwingt zur[...]
Dez
4
Mo
2017
ganztägig Wissensupdate bei Mobilhydraulik
Wissensupdate bei Mobilhydraulik
Dez 4 – Dez 6 ganztägig
Wissensupdate bei Mobilhydraulik
Offen oder geschlossen? Diese Frage stellt sich spätestens dann, wenn eine Inspektion oder Reparatur an der Hydraulikanlage eines mobilen Arbeitsmittels ansteht. Beide Systeme unterscheiden sich in einigen Punkten ganz wesentlich. Im geschlossenen Kreislauf fördert die[...]
Mrz
19
Mo
2018
ganztägig 11. Internationale Fluidtechnisc... @ Eurogress Aachen
11. Internationale Fluidtechnisc... @ Eurogress Aachen
Mrz 19 – Mrz 21 ganztägig
11. Internationale Fluidtechnische Kolloquium (IFK) @ Eurogress Aachen
Für das 11. Internationale Fluidtechnische Kolloquium können interessierte Autoren ihre Kurzfassungen bis zum 15. Mai 2017 einreichen (Foto: IFAS) Das 11. Internationale Fluidtechnische Kolloquium (IFK) findet vom 19. bis 21. März 2018 in Aachen statt.[...]

Anzeige

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen