Effizientere Energienutzung durch Systemlösungen von Bucher Hydraulics

Bucher Hydraulics, Energienutzung

Der frühere Prüfstand bot ein hohes Einsparpotential in puncto Energie, Kosten und Platzbedarf für das Aggregat
Bild:Bucher Hydraulics

Effizientere Energienutzung sowie die Reduzierung der Gesamtbetriebskosten sind hohe Ziele, die oftmals nicht durch den schlichten Austausch von Komponenten erreichbar sind. Die erfolgreiche Positionierung in sich stetig ändernden Märkten erfordert deshalb neue Denkansätze. Allerdings bedingen innovative Systeme, in denen Hydraulik, Software, Steuerung sowie auch Vernetzung im Hinblick auf Industrie 4.0, gefragt sind, gebündeltes Know-how.

Basierend auf umfangreicher Erfahrung bietet Bucher Hydraulics hierfür technologieübergreifende Systemlösungen aus einer Hand und erstellt damit intelligente Architekturen mit neuen, evidenten Nutzen für den Anwender. Mit smarter Systemarchitektur definiert Bucher Hydraulics den Begriff „Einsparpotenzial“ neu.

Energienutzung, Bucher Hydraulics

Mit einer intelligenten servohydaulischen Achse kann auch die Energieeffizienz von Abkantpressen deutlich gesteigert werden
Bild: Bucher Hydraulics

 

 

 

Button zum Artikel im E-PaperMehr über eine effizientere Energienutzung lesen Sie in der O+P Fluidtechnik #03/2017.

 

Weitere Informationen zu Bucher Hydraulics finden Sie hier.

Svenja Stenner

Gepostet von: Svenja Stenner

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
Share This
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen