Seite auswählen

Generationenwechsel bei der schweizer Wandfluh AG

Generationenwechsel bei der schweizer Wandfluh AG

Ab dem 1. Januar 2017 wird Dr. Matthias Wandfluh die Funktion des Geschäftsführers der Wandfluh AG (Frutigen, Schweiz) übernehmen. Hansruedi Wandfluh bleibt Präsident des Verwaltungsrats.

Matthias Wandfluh Hansruedi Wandfluh Frutigen

Dr. Matthias Wandfluh (links) und Hansruedi Wandfluh (rechts) bei der „Stabsübergabe“ (Foto: Wandfluh)

Für jede Familienunternehmung ist es eine große Herausforderung, einen Generationenwechsel zu vollziehen. Es reicht für einen Unternehmer nicht, Kinder zu haben. Sie müssen fähig sein, qualifiziert, gut ausgebildet, möglichst auch über Fremderfahrung verfügen und schließlich gewillt sein, Verantwortung in einem Familienbetrieb zu übernehmen. Nach seiner Schwester Anita Wandfluh, die als Personalfachfrau den Personalbereich leitet, ist Dr. Matthias Wandfluh das zweite Familienmitglied der dritten Generation, das in der Firma operative Führungsverantwortung übernehmen wird.

Matthias Wandfluh hat einen Masterabschluss als Maschineningenieur an der eidgenössischen Technischen Hochschule (ETHZ) in Zürich. Nach dem Studium und mehreren Praktika promovierte er im Bereich Supply Chain Management am Departement für Management and Technology (MTEC) zum Dr. sc. ETH Zürich. Während dieser Zeit leitete er verschiedene Industrieprojekte im In- und Ausland. Nach seinem Abschluss arbeitete er bei der Firma Hydraquip in Houston, einem Wandfluh-Vertreter in den USA. Am 1. Mai 2016 trat Matthias Wandfluh in der Funktion des Direktionsassistenten in die Wandfluh AG ein. Nach einer gründlichen Einarbeitung in den verschiedenen Abteilungen war er eine wertvolle Unterstützung für Hansruedi Wandfluh bei verschiedenen Aufgaben. Zum Jahreswechsel werden die Rollen getauscht.

Hansruedi Wandfluh wird in der Funktion als Verwaltungsratspräsident weiterhin mit der Firma verbunden bleiben und Unterstützung bieten, wo immer dies gewünscht ist. Daneben wird er in naher Zukunft weiterhin als Verantwortlicher für die Wandfluh Holding AG und ihre Tochtergesellschaften zeichnen.

Quelle: Wandfluh

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
22
Mi
2021
9:00 O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Sep 22 um 9:00 – Sep 23 um 16:30
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Der unabhängige Hersteller für O-Ringe und Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens – kurz COG genannt – schult seit vielen Jahren erfolgreich Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Branchen in der O-Ring-Akademie®. Diese bietet sowohl versierten Experten, als auch[...]
Okt
4
Mo
2021
9:00 Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Okt 4 um 9:00 – Okt 5 um 16:30
Getriebe sind aus der Antriebstechnik nicht wegzudenken. Ähnlich wie bei anderen Baugruppen sind die Kosten für die Beschaffung des Schmierstoffs im Verhältnis zum Getriebe selbst gering. Die Folgekosten einer unzureichenden Funktion sind es jedoch keinesfalls.[...]
Okt
18
Mo
2021
10:45 Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Okt 18 um 10:45 – Okt 20 um 17:00
Schmierstoffe sind im 21. Jahrhundert ein fester Bestandteil des täglichen Lebens geworden. Sie begegnen uns überall dort, wo sich etwas bewegt, und auch oft dort, wo sich scheinbar nichts mehr bewegt. Sie können gasförmig, flüssig,[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe