Hier klicken!

Select Page

Hard- und Software schaffen Sicherheit

Hard- und Software schaffen Sicherheit
STW Sicherheit

(Foto: STW)

Sicherheit wird in der Welt der mobilen Arbeitsmaschinen großgeschrieben: sei es bei der Lenkung, dem Fahrantrieb oder im Arbeitsprozess. Um diese Sicherheit zu gewährleisten, müssen elektronische Steuerungen sowohl hardware- als auch software-seitig entsprechend vorbereitet, ausgelegt und qualifiziert sein. Dadurch entstehen höchste Ansprüche an den Entwicklungsprozess, die Qualifikation, Dokumentation und Fertigung.

Die ESX-3xx Familie mit 32-Bit-Prozessoren ist für diese Ansprüche ausgelegt und für den Einsatz nach Performance Level PL d bzw. Safety Integrity Level SIL 2 zertifiziert. Sensor-Technik Wiedemann entwickelt Hard- und Software, produziert die Steuerungen in der eigenen Fertigung und unterstützt seine Kunden bei der Anwendungsentwicklung nach V-Modell.

www.sensor-technik.de

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Wie sich die vergleichsweise „alte“ Fluidtechnik in das Anforderungsprofil Industrie 4.0 einfügt, fasziniert mich, und macht die Arbeit in und mit der Branche sehr reizvoll.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »