Hier klicken!

Select Page

HAW Hamburg gewinnt VDMA-Hochschulpreis 2017

HAW Hamburg gewinnt VDMA-Hochschulpreis 2017

In Hamburg steht das beste deutsche „Maschinenhaus“: Das Department Informations- und Elektrotechnik der Fakultät Technik und Informatik der HAW Hamburg hat den dritten VDMA-Hochschulpreis gewonnen. Dotiert ist der Maschinenhauspreis mit 100000 Euro.

VDMA Hochschulpreis Hartmut Rauen Johanna Wanka HAW Hamburg

Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA (Foto: X21de – Tatjana Dachsel)

Hartmut Rauen, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des VDMA, sagte während der Preisverleihung: „Die Digitalisierung ist eine epochale Herausforderung. Wir brauchen Ingenieure, die aus virtuellen reale Welten machen. Unser Gewinner zeigt eindrucksvoll, welche Lehrinnovationen möglich und nötig sind, um das zu erreichen.“

Bundesministerin Prof. Dr. Johanna Wanka sprach Grußwort

VDMA Hochschulpreis Hartmut Rauen Johanna Wanka HAW Hamburg

Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung (Foto: X21de – Tatjana Dachsel)

„Die herausragenden Leistungen deutscher Ingenieurinnen und Ingenieure prägen das Label „Made in Germany“ seit Jahrzehnten. Ihre hochwertige Ausbildung hierzulande ist der Schlüssel dafür. Aus aller Welt strömen Studierende nach Deutschland, um hier ein Ingenieurstudium zu absolvieren“, sagte Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung. „Ich danke dem VDMA für sein Engagement und gratuliere dem Gewinner für das zukunftsweisende Konzept. Dieser Hochschulpreis passt zu den Aktivitäten der Bundesregierung: Ein Ziel des Bund-Länder-Programms für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre ist es zum Beispiel, allen Studierenden in ihrer Vielfalt die gleichen guten Chancen zu geben und unseren Nachwuchs exzellent auszubilden. Im Fokus stehen dabei unter anderem die Förderung von Selbstständigkeit und Praxisbezug. Die Ingenieurwissenschaften sind in diesem Programm prominent vertreten.“

Hamburger Konzept verzahnt Grundlagen und Anwendung

Das Gewinner-Konzept aus Hamburg bietet seinen Erstsemestern nicht nur die üblichen Grundlagenvorlesungen in Physik oder Elektrotechnik an. Vielmehr ist die Praxis von Beginn an vertreten. Dafür sorgen Schwerpunktthemen wie Photovoltaik oder Windkraft. Die Veranstaltungen sind nach dem Konzept der fächerintegrierend-themenorientierten Lehre miteinander verzahnt: Grundlagenvorlesungen vermitteln die Kompetenzen, die nötig sind, um Praxisaufgaben zu lösen. Hartmut Rauen erklärte: „Das Konzept fördert die Fähigkeit zur Problemlösung und erzeugt Einsicht in die Notwendigkeit der wissenschaftlichen Grundlagen. Dies motiviert die Studierenden und ist gleichzeitig eine hervorragende Berufsvorbereitung.“

Insgesamt fünf Gewinner und 165000 Euro Preisgeld

Neben der HAW Hamburg wurde die Fakultät für angewandte Naturwissenschaften und Mechatronik der Hochschule München sowie die Fakultät Maschinenbau der HAW Würzburg-Schweinfurt mit 35000 und 15000 Euro ausgezeichnet. Zwei Sonderpreise für sich noch im Aufbau befindliche Lehrkonzepte mit jeweils 7500 Euro Preisgeld gingen an den Campus Nordschwarzwald der Universität Stuttgart sowie an den Studiengang Systems Engineering der Hochschulen in Augsburg und Kempten.

Feierliche Preisverleihung in Berlin

VDMA Hochschulpreis Hartmut Rauen Johanna Wanka HAW Hamburg

Die feierliche Preisverleihung fand vor über 100 Gästen in Berlin statt (Foto: X21de – Tatjana Dachsel)

Die fünf Gewinner wurden bei einer feierlichen Preisverleihung vor über 100 Gästen aus Unternehmen, Wissenschaft sowie Politik und Gesellschaft ausgezeichnet. Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, sprach ein Grußwort während der Preisverleihung. In einer Podiumsdiskussion erörterten unter anderem Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin aus Baden-Württemberg, und Professor Siegfried Russwurm Wege zu mehr Studienerfolg. Hartmut Rauen appellierte in seiner Rede an alle Seiten: „Eine gute Hochschullehre und geringere Studienabbruchquoten sind eine gemeinsame Aufgabe von Hochschulen, Politik, Industrie und auch den Studierenden selbst. Lassen Sie uns das gemeinsam angehen, um die Zukunftsfähigkeit unseres Landes zu sichern!“.

Hochschulpreis ist Teil der VDMA-Initiative „Maschinenhaus“

Der VDMA-Hochschulpreis ist Teil der Initiative „Maschinenhaus – Campus für Ingenieurinnen und Ingenieure“. Mit dem Maschinenhaus leistet der VDMA seinen Beitrag für geringere Studienabbruchquoten und einen gut ausgebildeten Ingenieurnachwuchs. Der VDMA unterstützt dazu ingenieurwissenschaftliche Fachbereiche und Fakultäten bei der Verbesserung ihrer Lehre und der Realisierung von mehr Studienerfolg.

Quelle: VDMA

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Wie sich die vergleichsweise „alte“ Fluidtechnik in das Anforderungsprofil Industrie 4.0 einfügt, fasziniert mich, und macht die Arbeit in und mit der Branche sehr reizvoll.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
27
Di
2018
ganztägig sps ipc Drives Messe Nürnberg @ Messegelände Nürnberg
sps ipc Drives Messe Nürnberg @ Messegelände Nürnberg
Nov 27 – Nov 29 ganztägig
sps ipc Drives Messe Nürnberg @ Messegelände Nürnberg
Die SPS IPC Drives bietet einen kompletten Marktüberblick und zeigt alle Komponenten bis hin zu kompletten Systemen und integrierten Automatisierungslösungen. Die Anbieter elektrischer Automatisierungstechnik zeigen dabei Produkte und Dienstleistungen aus folgenden Bereichen: Steuerungstechnik IPCs Elektrische[...]
Dez
5
Mi
2018
ganztägig Hydraulik Basiskurs ABB Technike... @ ABB Technikerschule
Hydraulik Basiskurs ABB Technike... @ ABB Technikerschule
Dez 5 – Dez 7 ganztägig
Hydraulik Basiskurs ABB Technikerschule Baden, Schweiz @ ABB Technikerschule
Die ABB Technikerschule bietet im zweiten Halbjahr 2018 einen Basiskurs Hydraulik an.Der dreitägige Kurs wird jeweils einmal Ende August, September, Oktober und Dezember angeboten.     Die Kursziele: Die für das Verstehen der Hydraulik notwendigen[...]
Dez
7
Fr
2018
ganztägig Hydraulik Basiskurs ABB Technike... @ ABB Technikerschule
Hydraulik Basiskurs ABB Technike... @ ABB Technikerschule
Dez 7 – Dez 9 ganztägig
Hydraulik Basiskurs ABB Technikerschule Baden, Schweiz @ ABB Technikerschule
Die ABB Technikerschule bietet im zweiten Halbjahr 2018 einen Basiskurs Hydraulik an.Der dreitägige Kurs wird jeweils einmal Ende August, September, Oktober und Dezember angeboten.     Die Kursziele: Die für das Verstehen der Hydraulik notwendigen[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen