Hier klicken!

Seite auswählen

Hydraulik ist Kunst

Hydraulik ist Kunst

Hydraulik ist Kunst

Seit 2010 kreiert der Londoner James Capper mobile Skulpturen. Basis seiner Werke: Hydraulik. Die Skulpturen sind mobil und erinnern an Bau- oder Material-Handling-Maschinen. Capper ist mehrfach ausgezeichnet und seine Kunst wird und wurde rund um den Globus ausgestellt. Was ihn an der Hydraulik so fasziniert und was er mit seinen Werken ausdrücken möchte, hat er uns im Interview verraten.

Hydraulik Kunst

(Foto: Paul Kasmin Gallery)

Seine Antworten auf unsere Fragen sowie eine Auswahl seiner spektakulären Skulpturen finden Sie im E-Paper #12/2016 der O+P Fluidtechnik.

Button zum Artikel im E-Paper

 

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Wie sich die vergleichsweise „alte“ Fluidtechnik in das Anforderungsprofil Industrie 4.0 einfügt, fasziniert mich, und macht die Arbeit in und mit der Branche sehr reizvoll.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
12
Mo
2020
ganztägig 12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
Okt 12 – Okt 14 ganztägig
12th International Fluid Power Conference @ Internationales Congress Center Dresden
[Update vom 02.03.2020]: Aufgrund der zunehmenden Zahl von Corona-Infektionen in Deutschland schätzen die Experten des Robert-Koch-Instituts und des Bundesministerium für Gesundheit, dass die Gefahr einer weiteren Verbreitung des Coronavirus zunehmen wird. Schon jetzt sind zahlreiche[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe