John Deere kündigt Managementwechsel an

John Deere kündigt Managementwechsel an

John Deere hat personelle Veränderungen in der Geschäftsleitung für die Region 2 (Europa, CIS) bekanntgegeben. Alejandro Sayago übernimmt als Vice President Ag & Turf Sales & Marketing ab dem 1. Oktober 2020 die Verantwortung. Er folgt in dieser Funktion Denny Docherty, der das Unternehmen zum 31. Oktober 2020 verlässt.

In seiner neuen Funktion will Alejandro Sayago mit dem John Deere Team die Umsetzung der Grow Time Strategie und die Entwicklung zur Smart Industrial Company weiter vorantreiben, so das Unternehmen John Deere. Außerdem ist Sayago für den Umzug und Aufbau der zentralen Sales- und Marketing-Einrichtung in Walldorf verantwortlich.

Alejandro Sayago ist 1992 als Ingenieur bei John Deere Industrias in Mexiko eingetreten und übernahm verschiedene Aufgaben in den Bereichen Produktion und Zulieferer. Später hat er wechselnde Positionen für Marketing, Vertrieb und strategische Entwicklung in den USA, Uruguay und Brasilien übernommen. 2012 folgte die Ernennung zum Director der Unternehmenssparten Rasen- & Grundstückspflege, mit dem Schwerpunkt Betreuung von strategischen Großkunden. Zwei Jahre später wurde er Director Sales and Marketing in Lateinamerika. Seit Februar 2019 ist er als Director für die strategische Unternehmensentwicklung zuständig und hat maßgeblich an der Entwicklung des Unternehmens zur Smart Industrial Company mitgearbeitet.

Quelle: John Deere

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

Aktuelle Ausgabe