Seite auswählen

Liebherr präsentiert mobile Digitalkamera MDC3

Liebherr präsentiert die mobile Digitalkamera MDC3. Im Mittelpunkt stehen dabei die umfassenden Sensorfunktionen, die ein breites Anwendungsgebiet eröffnen.

Die dritte Generation der mobilen Digitalkamera von Liebherr erfüllt, wie ihre Vorgänger, die höchste Schutzart IP6K9K. Dadurch eignet sich die MDC3 ideal für anspruchsvolle Einsätze in mobilen Arbeitsmaschinen – von Landmaschinen über Baumaschinen bis hin zu Materialumschlagsgeräten.

Liebherr Digitalkamera

Umfassende Sensorfunktionen: Die MDC3 liefert Kantenbilder und optischen Fluss (Foto: Liebherr)

Hochauflösender Bildsensor

Die MDC3 liefert hochauflösende Bilder im Format von 1280 mal 960 Pixel und ist mit umfassenden Sensorfunktionen ausgestattet. Die Kamera erkennt Bewegungen im erfassten Bereich und kann die Bewegungsvektoren ermitteln. Basierend auf diesem optischen Fluss können auch Vorhersagen getroffen werden, wo sich Objekte hinbewegen und mit welcher Geschwindigkeit.

Die neue Digitalkamera liefert zudem Kantenbilder. Aufgrund dieser Kantenbild-Funktion eignet sich die MDC3 auch bestens als Bildsensor in Systemen zur Umfelderkennung – und erhöht so die Betriebssicherheit von mobilen Arbeitsmaschinen.

Die integrierte HDR-Funktion (High Dynamic Range) sorgt dafür, dass auch bei schlechten Lichtverhältnissen wichtige Bilddetails verfügbar bleiben – hochkontrastreiche Bilder ohne Über- oder Unterbelichtungen. Das gewährleistet auch bei wechselhaften Umweltbedingungen volle Sensorfunktionalität.

Integrierter Ethernet-Switch

Dank eines integrierten Ethernet-Switches verfügt die MDC3 über einen zusätzlichen Ethernet-Anschluss. Dadurch kann der OEM beliebig viele Kameras in Serie verbinden. Für die Integration der Kameras ins Steuerungssystem der Maschine ist nur ein Ethernet-Anschluss notwendig. Das reduziert den Verkabelungsaufwand.

Breites Anwendungsgebiet

Ob als Spiegelersatz, zur Überwachung kritischer Bereiche oder als Hinderniserkenner: Die MDC3 ist ein Multitalent im mobilen Bereich. Neben der Robustheit, eröffnen insbesondere die umfangreichen Fähigkeiten als Sensor ein breites Anwendungsgebiet. Das schafft viel Spielraum für die Ideen des Maschinenherstellers.

Langjährige Erfahrung

Seit zehn Jahren entwickelt und fertigt Liebherr mobile Digitalkameras, die auch in extremen Umweltbedingungen zuverlässig hochauflösende Bilder liefern. Zehntausende Liebherr-Kameras sind tagtäglich weltweit im Einsatz, um reibungslose Arbeitsabläufe sicherzustellen – beispielsweise auf Baustellen oder in Häfen.

Liebherr präsentiert die neue mobile Digitalkamera MDC3 erstmalig im April auf der Hannover Messe 2018 (Halle 23, Stand B48).

Quelle: Liebherr-Components AG

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
22
Mi
2021
9:00 O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Sep 22 um 9:00 – Sep 23 um 16:30
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Der unabhängige Hersteller für O-Ringe und Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens – kurz COG genannt – schult seit vielen Jahren erfolgreich Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Branchen in der O-Ring-Akademie®. Diese bietet sowohl versierten Experten, als auch[...]
Okt
4
Mo
2021
9:00 Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Okt 4 um 9:00 – Okt 5 um 16:30
Getriebe sind aus der Antriebstechnik nicht wegzudenken. Ähnlich wie bei anderen Baugruppen sind die Kosten für die Beschaffung des Schmierstoffs im Verhältnis zum Getriebe selbst gering. Die Folgekosten einer unzureichenden Funktion sind es jedoch keinesfalls.[...]
Okt
18
Mo
2021
10:45 Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Okt 18 um 10:45 – Okt 20 um 17:00
Schmierstoffe sind im 21. Jahrhundert ein fester Bestandteil des täglichen Lebens geworden. Sie begegnen uns überall dort, wo sich etwas bewegt, und auch oft dort, wo sich scheinbar nichts mehr bewegt. Sie können gasförmig, flüssig,[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe