Hier klicken!

Seite auswählen

Montagevideos für Schneidring- und Klemm-Keilringverschraubungen

Montagevideos für Schneidring- und Klemm-Keilringverschraubungen

Die Schwer Fittings GmbH in Denkingen in Baden-Württemberg hat sich auf die Herstellung von Edelstahl Rohrverschraubungen und Schlauchverbindungen spezialisiert. Dabei kommt ausschließlich der Werkstoff Edelstahl und höherwertige Werkstoffe zum Einsatz. Über 300 Beschäftigte zählt das weltweit tätige Unternehmen und produziert mit über 100 eigenen CNC Fertigungsmaschinen Produkte für die unterschiedlichsten Bereiche der Industrie und Pharmazie.

Bei der Herstellung von Rohrverbindungselementen muss alles bis in kleinste Detail stimmen. Ganz nach dem Slogan „Focus in details®“. Kommt es später in einer Anlage zu einem Stillstand, werden zum einen Kosten verursacht und zum anderen geht von dem ausströmenden Medium immer eine Gefahr aus.

Neben der Herstellung dieser Verbindungselemente ist ebenso eine fachgerechte Montage der Rohrverschraubungen wichtig. Die ineinandergreifenden Systeme funktionieren nur zu 100 % bei einer richtigen Montage, deshalb sind die Herstellerangaben unbedingt einzuhalten. Eine nicht korrekte Montage führt unweigerlich zu Undichtigkeiten.

Ein weiterer ganz wichtiger Faktor ist die richtige Vorbereitung des Rohres. Sei es bei der Ablängung von Rohren, dem Entgraten, dem Entfernen von Schmutzpartikeln, der Kontrolle und vielen weiteren kleinen Schritten, die nachher für die Dichtigkeit entscheidend sein können. Wie: Bei einer Montage von Edelstahlrohren ist die Vormontage ausschließlich im gehärteten VOMO vorzunehmen. Eine direkte Montage im Edelstahlstutzen muss vermieden werden!

Dies alles wurde nun mit aktueller Rendering-Technik visuell als Montagevideos anschaulich umgesetzt. In dem ersten Video auf dem Schwer-Fittings-Youtube-Kanal wird die korrekte Montage einer Edelstahl-Schneidringverschraubung nach EN ISO 8434-ff mit metallischem Zweikanten-Schneidring in einem Vormontagestutzen erläutert.

Weitere Videos zeigen die Montage einer u2-Lok Klemm-Keilringverschraubung im Verschraubungs-Stutzen sowie deren Wiederholmontage. Auch hier werden viele wichtige Hinweise gegeben.

Die eigenproduzierte europäische u2-Lok-Verschraubung findet überall dort ihre Anwendung, wo gefährliche Gase und flüssige Medien strömen bzw. fließen und wo ein hoher Sicherheitsstandard gefordert wird. Vibrationen sowie Druckstöße werden durch die konstruktive Gestaltung der Verschraubung weitestgehend absorbiert.

Alle für die Montage benötigten Werkzeuge werden vorab gezeigt. Die einzelnen Montageschritte sind bildlich selbsterklärend, werden jedoch zusätzlich von einem Sprecher begleitet.

Beide Verschraubungsarten werden von Schwer Fittings in eigenen europäischen Werken hergestellt. Zusätzlich bietet Schwer Fittings auch Montageschulungen bei Kunden und deren Anwendern an.

Quelle: Schwer Fittings

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Wie sich die vergleichsweise „alte“ Fluidtechnik in das Anforderungsprofil Industrie 4.0 einfügt, fasziniert mich, und macht die Arbeit in und mit der Branche sehr reizvoll.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Okt
28
Mo
2019
ganztägig Hydraulix – der Fach-Congress @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulix – der Fach-Congress @ Stadthalle Sindelfingen
Okt 28 – Okt 29 ganztägig
Hydraulix - der Fach-Congress @ Stadthalle Sindelfingen
Hydraulikkonzepte digitalisieren den Mittelstand! Die Megatrends DIGITALISIERUNG und Industrie 4.0 stellen neue Anforderungen an Maschinenbauer und Endanwender der Hydraulikbranche. Die Produktion wird individueller, schneller und flexibler. Dieser Prozess ist mit Veränderungen auf allen Unternehmensebenen und[...]
Mrz
9
Mo
2020
ganztägig 12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
Mrz 9 – Mrz 11 ganztägig
12th International Fluid Power Conference @ Internationales Congress Center Dresden
Das IFK ist die wichtigste internationale Konferenz der Fluidtechnikbranche und steht im kommenden Jahr unter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus Forschung, Entwicklung und Industrie bietet das IFK[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe