Hier klicken!

Seite auswählen

Moog auf der K: Nachhaltigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit im Fokus

Moog auf der K: Nachhaltigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit im Fokus

Moog – Entwickler und Hersteller hochleistungsfähiger Antriebs- und Regelungstechnik für Kunststoffmaschinen – wird vom 16. bis 23. Oktober 2019, Halle 10, Stand C71, auf der größten Fachmesse der Kunststoffindustrie, der K 2019, in Düsseldorf vertreten sein. Moog wird dort seine Vision und Ideen für flexible, nachhaltige Antriebslösungen vorstellen, die Maschinenbauern und -betreibern zur Energie- und Ressourceneinsparung verhelfen.

“Unser Ziel für die K 2019 ist es, Konstrukteure und andere Interessenten zu treffen, die auf der Suche nach Partnern sind, die ihre spezifischen technischen Herausforderungen und wichtige Themen wie Nachhaltigkeit verstehen“, sagt Harald Branz, Vertriebsleiter für das Produkt- und Servicegeschäft von Moog Industrial in Mitteleuropa. „Unsere präzisen Lösungen im Bereich Antriebs- und Regelungstechnik sorgen dafür, dass Kunststoffmaschinen zuverlässig qualitativ hochwertige Teile produzieren, wodurch Ausschuss, Materialverbrauch und Umweltbelastung minimiert werden.

Bislang haben Moogs Antriebstechnologie und Know-how die Kunststoffindustrie vor allem bei der Senkung der Herstellkosten durch Effizienzsteigerung von Maschinen und Produktion unterstützt. Diese Erfahrungen helfen bei den derzeitigen Herausforderungen der Nachhaltigkeit enorm. Mit seinem technologieneutralen Ansatz kann Moog leistungsstarke elektrohydraulische, elektromechanische oder elektrohydrostatische Produkte und Lösungen wie z. B. neue Servo-Proportionalventile und Condition-Monitoring-Plattformen anbieten, mit denen Kunststoff-Verarbeiter die Maschinenverfügbarkeit erhöhen, durchgängig hochwertige Fertigteile gewährleisten und den Energie- und Materialverbrauch senken können.

Moog bietet seinen Kunden ein kompaktes Motion-Control-Paket für verschiedene Kunststoffmaschinen, sowie Hochleistungsventile in Verbindung mit Condition-Monitoring-Tools zur Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit, Detektion von Undichtigkeiten und Senkung der Betriebskosten. Das elektrohydrostatische Antriebssystem EAS von Moog kombiniert die energetischen Vorteile eines elektromechanischen Antriebssystems nach dem Power-On-Demand-Prinzip mit den Vorteilen der Elektrohydraulik für eine leistungsfähige Kraftübertragung, niedrige Kosten und hohe Verfügbarkeit. Ein Maschinenbauer im Bereich Metallumformung konnte den Stromverbrauch seiner Maschine durch Einsatz des Moog EAS im zweistelligen Prozentbereich senken.

„Bei der Entwicklung eines Antriebssystems geht es nicht darum, einfach eine vorgefertigte Technik zu installieren. Unsere langjährige Beziehung zur Kunststoffindustrie beruht auf der Erarbeitung genau zugeschnittener Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen”, sagt Branz. „Unser Fokus auf Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit, Innovation und Leistungsfähigkeit in der Antriebstechnik hilft den Kunden dabei, ihren technologischen Anforderungen gerecht zu werden.“

Moog auf der K in Düsseldorf: Halle 10, Stand C71.

Quelle: Moog

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Wie sich die vergleichsweise „alte“ Fluidtechnik in das Anforderungsprofil Industrie 4.0 einfügt, fasziniert mich, und macht die Arbeit in und mit der Branche sehr reizvoll.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
2020
ganztägig FVA-Grundlagenseminar Dichtungst... @ Universität Stuttgart
FVA-Grundlagenseminar Dichtungst... @ Universität Stuttgart
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart
Einleitung Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt,[...]
Mrz
9
Mo
2020
ganztägig 12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
Mrz 9 – Mrz 11 ganztägig
12th International Fluid Power Conference @ Internationales Congress Center Dresden
Das IFK ist die wichtigste internationale Konferenz der Fluidtechnikbranche und steht im kommenden Jahr unter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus Forschung, Entwicklung und Industrie bietet das IFK[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe