Moog auf der K: Nachhaltigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit im Fokus

Moog auf der K: Nachhaltigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit im Fokus

Moog – Entwickler und Hersteller hochleistungsfähiger Antriebs- und Regelungstechnik für Kunststoffmaschinen – wird vom 16. bis 23. Oktober 2019, Halle 10, Stand C71, auf der größten Fachmesse der Kunststoffindustrie, der K 2019, in Düsseldorf vertreten sein. Moog wird dort seine Vision und Ideen für flexible, nachhaltige Antriebslösungen vorstellen, die Maschinenbauern und -betreibern zur Energie- und Ressourceneinsparung verhelfen.

“Unser Ziel für die K 2019 ist es, Konstrukteure und andere Interessenten zu treffen, die auf der Suche nach Partnern sind, die ihre spezifischen technischen Herausforderungen und wichtige Themen wie Nachhaltigkeit verstehen“, sagt Harald Branz, Vertriebsleiter für das Produkt- und Servicegeschäft von Moog Industrial in Mitteleuropa. „Unsere präzisen Lösungen im Bereich Antriebs- und Regelungstechnik sorgen dafür, dass Kunststoffmaschinen zuverlässig qualitativ hochwertige Teile produzieren, wodurch Ausschuss, Materialverbrauch und Umweltbelastung minimiert werden.

Bislang haben Moogs Antriebstechnologie und Know-how die Kunststoffindustrie vor allem bei der Senkung der Herstellkosten durch Effizienzsteigerung von Maschinen und Produktion unterstützt. Diese Erfahrungen helfen bei den derzeitigen Herausforderungen der Nachhaltigkeit enorm. Mit seinem technologieneutralen Ansatz kann Moog leistungsstarke elektrohydraulische, elektromechanische oder elektrohydrostatische Produkte und Lösungen wie z. B. neue Servo-Proportionalventile und Condition-Monitoring-Plattformen anbieten, mit denen Kunststoff-Verarbeiter die Maschinenverfügbarkeit erhöhen, durchgängig hochwertige Fertigteile gewährleisten und den Energie- und Materialverbrauch senken können.

Moog bietet seinen Kunden ein kompaktes Motion-Control-Paket für verschiedene Kunststoffmaschinen, sowie Hochleistungsventile in Verbindung mit Condition-Monitoring-Tools zur Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit, Detektion von Undichtigkeiten und Senkung der Betriebskosten. Das elektrohydrostatische Antriebssystem EAS von Moog kombiniert die energetischen Vorteile eines elektromechanischen Antriebssystems nach dem Power-On-Demand-Prinzip mit den Vorteilen der Elektrohydraulik für eine leistungsfähige Kraftübertragung, niedrige Kosten und hohe Verfügbarkeit. Ein Maschinenbauer im Bereich Metallumformung konnte den Stromverbrauch seiner Maschine durch Einsatz des Moog EAS im zweistelligen Prozentbereich senken.

„Bei der Entwicklung eines Antriebssystems geht es nicht darum, einfach eine vorgefertigte Technik zu installieren. Unsere langjährige Beziehung zur Kunststoffindustrie beruht auf der Erarbeitung genau zugeschnittener Lösungen für anspruchsvolle Anwendungen”, sagt Branz. „Unser Fokus auf Zuverlässigkeit, Nachhaltigkeit, Innovation und Leistungsfähigkeit in der Antriebstechnik hilft den Kunden dabei, ihren technologischen Anforderungen gerecht zu werden.“

Moog auf der K in Düsseldorf: Halle 10, Stand C71.

Quelle: Moog

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Sep
22
Mi
2021
9:00 O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Sep 22 um 9:00 – Sep 23 um 16:30
O-Ring Akademie (Intensivseminar 1) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Der unabhängige Hersteller für O-Ringe und Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens – kurz COG genannt – schult seit vielen Jahren erfolgreich Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Branchen in der O-Ring-Akademie®. Diese bietet sowohl versierten Experten, als auch[...]
Okt
4
Mo
2021
9:00 Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Getriebeschmierung und Ölüberwac...
Okt 4 um 9:00 – Okt 5 um 16:30
Getriebe sind aus der Antriebstechnik nicht wegzudenken. Ähnlich wie bei anderen Baugruppen sind die Kosten für die Beschaffung des Schmierstoffs im Verhältnis zum Getriebe selbst gering. Die Folgekosten einer unzureichenden Funktion sind es jedoch keinesfalls.[...]
Okt
18
Mo
2021
10:45 Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Schmierstoffe in technischen Anw... @ online
Okt 18 um 10:45 – Okt 20 um 17:00
Schmierstoffe sind im 21. Jahrhundert ein fester Bestandteil des täglichen Lebens geworden. Sie begegnen uns überall dort, wo sich etwas bewegt, und auch oft dort, wo sich scheinbar nichts mehr bewegt. Sie können gasförmig, flüssig,[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe