Olaer: Nachfolge geregelt

Olaer: Nachfolge geregelt

Das Schweizer Traditionsunternehmen OLAER (Schweiz) AG mit seinem Sitz in Düdingen und seiner Niederlassung in Österreich regelt seine Nachfolge.

Vor über 50 Jahren gegründet, hat sich die OLAER (Schweiz) AG im Bereich Dämpfen, Kühlen, Speichern und Filtrieren von Flüssigkeiten einen Namen gemacht. Die qualitativ hochstehenden Engineering-Lösungen und Produkte sind aus den Industrie- und Mobil-Anwendungen nicht mehr wegzudenken. Im zweiten Geschäftsfeld der Druckschlagdämpfung für Wasser- und Abwassertechnik wächst OLAER (Schweiz) AG stark und baut seine Marktanteile in der Schweiz, in Deutschland und in Österreich laufend aus. Die Wasser- und Abwassertechnik wird unter dem Eigennamen „ORELL Tec“ geführt.

Manfred Steiner und Denise Brülhart-Mauron übergeben das Unternehmen schrittweise an Rolf Freiburghaus und Donat Pürro. „Mit Rolf Freiburghaus und Donat Pürro haben wir unsere Wunschkandidaten gefunden“, so Manfred Steiner. „Die Beiden werden das Unternehmen in unserem Sinne weiterführen“, ergänzt Denise Brülhart-Mauron. Sie bleibt weiterhin operativ im Unternehmen tätig.

Bild: Die neue Geschäftsleitung v.l.n.r.: Rolf Freiburghaus, Denise Brülhart, Donat Pürro

 

Quelle: OLAER (Schweiz)

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
17
Mi
2021
9:00 O-Ring Akademie (Intensivseminar 2) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
O-Ring Akademie (Intensivseminar 2) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Nov 17 um 9:00 – Nov 18 um 15:30
O-Ring Akademie (Intensivseminar 2) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Der unabhängige Hersteller für O-Ringe und Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens – kurz COG genannt – schult seit vielen Jahren erfolgreich Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Branchen in der O-Ring-Akademie®. Diese bietet sowohl versierten Experten, als auch[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe