Hier klicken!

Seite auswählen

Pirtek: Servicenetz erneut gewachsen

Pirtek: Servicenetz erneut gewachsen

Mit neuen Standorten in Hof, Bochum und Frankfurt am Main II (Bad Homburg) erweitert der mobile Hydraulikservice Pirtek sein Servicenetz erneut um weitere 3 Center und 9 mobile Servicefahrzeuge bundesweit.

Damit hat die 1996 gegründete Pirtek Deutschland GmbH in 23 Jahren Unternehmenstätigkeit ein bundesweites Servicenetz von aktuell 81 Centern und knapp 300 mobilen Servicefahrzeugen hierzulande etabliert – und ist auch weiterhin auf Expansionskurs. Die Nachfrage nach „schnellen Schläuchen“ durch den mobilen Service, der den Kunden nicht nur Zeit sondern vor allem Kosten spart, steigt weiterhin branchenübergreifend. Mit drei weiteren Standorten, die alle im Rahmen einer Gebietsaufteilung bestehender Pirtek-Standorte gegründet wurden, gewährleistet Pirtek in den betreffenden Ballungsräumen auch zukünftig seine zuverlässige und schnelle Verfügbarkeit innerhalb einer Stunde nach Auftragseingang. 

Durchschnittlich nach 35 Minuten vor Ort

Durch die bundesweite Präsenz kann Pirtek innerhalb kürzester Zeit im Falle von Hydraulikschlauchdefekten reagieren – im Jahr 2018 betrug die durchschnittliche Reaktionszeit bundesweit 35 Minuten. Das heißt konkret, dass ein Servicefahrzeug nach Auftragseingang innerhalb dieser 35 Minuten beim Kunden vor Ort eintraf.

Neben dem traditionellen Thekenservice bringen die mobilen Servicewagen des Dienstleisters im Falle von Hydraulikschlauchdefekten die Werkstatt zur Baustelle und helfen in erster Linie vor Ort. Deutschlandweit sind alle Fahrzeuge umfangreich ausgestattet und führen alle gängigen Schläuche und Armaturen an Bord: In der Summe sind dies mehr als 1.000 verschiedene Ersatzteile, inklusive leistungsfähiger Schlauchpresse und -säge.  Fast jeder beliebige Hydraulikschlauch kann damit vor Ort neu konfektioniert und montiert werden.

Regionale Ansprechpartner – überregionale Verfügbarkeit

Der Anruf wird unter der bundesweit kostenfreien Rufnummer 0800 – 99 88 800 bei Pirtek automatisch an das nächstgelegene regional zuständige Center weitergeleitet, so dass der Kunde direkt mit einem Ansprechpartner aus seiner Region den Auftrag besprechen kann. Von diesem Center aus wird dann das nächst verfügbare Servicefahrzeug zur Baustelle des Kunden geschickt.

Das Outsourcing dieser sehr speziellen Dienstleistung spart den Unternehmen zunächst Zeit und damit dann eine Menge Geld und gewährleistet nicht zuletzt die Einhaltung aller Unfall- und Sicherheitsvorschriften im Umgang mit den gefährlichen Schläuchen. In der Summe verkauft Pirtek seinen Kunden damit also nicht nur neue Hydraulikschläuche, sondern effektive betriebswirtschaftliche Abläufe sowie Unfall- und Rechtssicherheit.

 

Quelle: Pirtek

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
2020
ganztägig FVA-Grundlagenseminar Dichtungst... @ Universität Stuttgart
FVA-Grundlagenseminar Dichtungst... @ Universität Stuttgart
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart
Einleitung Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt,[...]
Mrz
9
Mo
2020
ganztägig 12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
Mrz 9 – Mrz 11 ganztägig
12th International Fluid Power Conference @ Internationales Congress Center Dresden
Das IFK ist die wichtigste internationale Konferenz der Fluidtechnikbranche und steht im kommenden Jahr unter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus Forschung, Entwicklung und Industrie bietet das IFK[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe