Hier klicken!

Seite auswählen

Thiehofe ab 2017 alleiniger Geschäftsführer bei Pirtek

Thiehofe ab 2017 alleiniger Geschäftsführer bei Pirtek

Michael Thiehofe übernimmt Verantwortung bei Pirtek von Bernd Weber

Pirtek Gründer Bernd Weber O+P Fluidtechnik

Wechselt in den “Un-Ruhestand”: Pirtek-Deutschland-Gründer Bernd Weber (Foto: Peter Becker)

Bernd Weber hat im Jahr 1996 die Pirtek Deutschland GmbH gegründet und übergibt die Geschicke des Franchisesystems nun an Michael Thiehofe. Nach 20 Jahren an der Spitze des Unternehmens geht Weber in den verdienten “Un-Ruhestand” (O-Ton Weber). Viele private Projekte warten auf ihn, verriet er uns im Pressegespräch in der Unternehmens-Zentrale in Köln. 

Pirtek Geschäftsführer Michael Thiehofe O+P Fluidtechnik

Impressionen vom Pressegespräch: Der neue alleinige Pirtek-Geschäftsführer Michael Thiehofe (r.) und O+P Chefredakteur Michael Pfister (Foto: Peter Becker)

Seinen Nachfolger hat Weber selbst mit ausgewählt. Michael Thiehofe ist nach seiner Einarbeitung bereits seit zwei Jahren Mit-Geschäftsführer und übernimmt ab 01.01.2017 die alleinige Verantwortung. Thiehofe hat im Rahmen eines dualen Studiums Industrieanlagenfachwirt gelernt und war vor seinem Wechsel zum Franchise-Unternehmen 19 Jahre bei der SMS Mevac, einem Unternehmen der SMS Gruppe, tätig. Seit 2007 war er dort ebenfalls Geschäftsführer bevor er 2014 zu Pirtek in die Geschäftsleitung wechselte. Für ihn macht gerade das Franchisesystem den besonderen Reiz aus:

“Mich fasziniert die vorhande Aufbruchstimmung innerhalb der Franchise-Gemeinschaft: Diese Unternehmer im Unternehmen, also die Franchisepartner, die ihr Unternehmen wachsen lassen wollen und somit daran interessiert sind, etwas Gemeinsames noch größer werden zu lassen.”

Mehr zum Unternehmen

 

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
2021
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe