Ausgezeichnet: Pirtek Ulm zählt zu den innovativsten Mittelständlern

Pirtek Ulm erhält TOP 100 Siegel und gehört damit zu den innovativsten deutschen Mittelstand-Unternehmen. Marcus Ströhle, Franchisepartner von Pirtek und Inhaber des Centers in Ulm mit Niederlassung Ravensburg, nahm die Auszeichnung im Rahmen der Preisverleihung beim 4. deutschen Mittelstands-Summit am 23. Juni in Essen entgegen. Überreicht wurde die Trophäe durch den TV-Moderator  Ranga Yogeshvar, der als Mentor des TOP 100 Wettbewerbs fungiert und alle Gewinner der unabhängigen Veranstaltung auszeichnete.

Pirtek Ulm ist ein mobiler Hydraulikschlauchservice, der mit der Idee einer Werkstatt auf Rädern seine Kunden aus Bau, Transport, Industrie, etc. schnell und flexibel vor Ort bedient. Seit 10 Jahren fährt Pirtek Ulm, seit 2012 mit zusätzlicher Werkstatt in Ravensburg, in der Region auf Erfolgskurs – mittlerweile mit einer Fahrzeugflotte von 15 Servicewagen.

Pirtek Mittelstand Top 100 Innovativ

Marcus Ströhle (1.v.l.), Inhaber des Pirtek Centers Ulm/Ravensburg, erhält das TOP 100 Siegel von Ranga Yogesvhar, dem Mentor des TOP 100 Wettbewerbs. Pirtek Ulm zählt damit zu den innovativsten Unternehmen des dt. Mittelstandes 2017. Neben Ehefrau Heike Ströhle (2.v.l.), begleiteten Geschäftsführer Michael Thiehofe (2.v.r.) und Marketingchef Joachim Gasper (1.v.r.) von Pirtek Deutschland ihren Franchisepartner zur Auszeichnung.
(Bild: Pirtek Deutschland GmbH/KD BUSCH D3S/2)

Vorreiter bei der Digitalisierung

Die Gründe für die Auszeichnung waren für die hochkarätige Jury u.a. die Leistungen des Unternehmens im Bereich der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und der Einsatz modernster Techniken und Technologien. So nutzt Pirtek Ulm im Verbund mit den bundesweiten Pirtek-Partnern eine eigene Software zur gesamten Auftragsabwicklung, die stets aktualisiert und dem neuesten Stand der Technik angepasst wird. Darüber hinaus hat Marcus Ströhle für seine Großkunden aus der Industrie das Programm Schlauchmanagement im Rahmen einer neuen Software ebenfalls digitalisiert. Durch den Einsatz dieses neuen Wartungsprogramms ist Pirtek Ulm nun in der Lage, als externer Dienstleister für Industriebetriebe 50.000 Hydraulikschläuche und mehr in ihrer Gesamtheit systematisch und auf höchstem Niveau zu managen: Jeder einzelne Schlauch wird individuell erfasst und vom Programm überwacht, so dass anstehende Prüfintervalle sowie Schlaucherneuerungen stets frühzeitig im Blick sind. All dies geschieht auf Basis der gültigen Normen und Vorschriften zum Umgang mit Hydraulikschlauchleitungen – und ist damit rechtssicher und transparent.

Vom traditionellen Handwerker zum modernen Dienstleister

Mit diesem Niveau an Innovationskraft leistet Pirtek generell – und Pirtek Ulm im Speziellen – einen wesentlichen Beitrag zur Professionalisierung der traditionellen Hydraulikwerkstätten: Während diese früher meist als kleine, lokale Unternehmen betrieben wurden, in der Schlauchleitungen lediglich hergestellt und verkauft wurden, hat sich das Pirtek Service Center Ulm zum modernen interaktiven Full-Service-Partner entwickelt. Man bietet der Kundschaft neben der klassischen Pirtek-Mobilität mit Werkstattwagen, also dem 24h-Hydraulikservice, auch ein breites Spektrum an Produkten und weiteren Hydraulikleistungen.

Zukunft durch Innovationsbereitschaft sichern

Konsequente und systematische Integration von zukunftsfähigen und modernsten Technologien sind sowohl für die Pirtek Deutschland GmbH als auch für den lokalen Partner in Ulm wesentliche Grundlage der Geschäftstätigkeit, darum freut sich Marcus Ströhle ganz besonders über die Auszeichnung:

„Hydraulik ist nach wie vor die leistungsfähigste Antriebstechnik unserer Zeit und mit steigender Leistungsfähigkeit wird sie anspruchsvoller zugleich. Ich glaube, dass die Zukunft in dieser Branche demjenigen gehört, der mit der Entwicklung Schritt hält und sich den steigenden Anforderungen und den Herausforderungen moderner Betriebe stellt. Und zwar auf allen Ebenen: Das beginnt für mich mit den Mitarbeitern und einem zeitgemäßen Arbeitsklima, setzt sich in der Anwendung moderner Instrumente der Kommunikation mit Kunden fort und gipfelt in der Integration neuester Techniken und Materialien. Innovationen zulassen bedeutet für mich, am Puls der Zeit zu bleiben.“

Auch Michael Thiehofe, Geschäftsführer der PIRTEK Deutschland GmbH, freut sich mit seinem baden-württembergischen Franchisepartner sehr über die prominente Auszeichnung:

„Marcus Ströhle leistet hervorragende Arbeit in seiner Region, weil er sich über die Jahre hinweg durch seinen vergleichsweise überdurchschnittlich großen Anteil an Industriekundschaft auch innerhalb der Pirtek Welt zu einem sehr leistungsfähigen Partner für diese Branche entwickelt hat.Über seinen Preis zum TOP 100 Innovationsunternehmen des Mittelstandes freue ich mich als Vertreter von Pirtek Deutschland aber nicht nur seinetwegen: Da wir bei Pirtek deutschlandweit an jedem Standort im Kern den gleichen Service anbieten, ist die Auszeichnung für einen Pirtek Partner gleichzeitig auch ein Prädikat für all unsere Partner. Und das wiederum bestätigt unseren Kurs und ist eine Auszeichnung für das gesamte Pirtek Netzwerk.“

Quelle: Pirtek

Mehr zum Unternehmen

Peter Becker

Gepostet von: Peter Becker

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen