Rheintacho Video: Drehzahlsensoren in der Mobilhydraulik

Rheintacho Video: Drehzahlsensoren in der Mobilhydraulik

Drehzahlsensoren werden dort verwendet, wo eine kontaktloses Messen der Geschwindigkeit oder Rotation nötig ist, beispielsweise bei unzugänglichen Orten oder speziellen Umgebungsbedingungen. RHEINTACHO hat sich auf die Entwicklung und Produktion solcher Sensoren für anspruchsvollste Bedingungen spezialisiert. Sie widerstehen hohen Drücken, Temperaturschwankungen, elektromagentischen Störungen, aggressiven Medien sowie wasser- und dampfbasierten Hochdruckreinigern. Um die Vorteile und Anwendungsgebiete in der Mobilhydraulik zu verdeutlichen, hat Rheintacho das obenstehende Video produziert.

Mehr zum Unternehmen

Quelle: Rheintacho

Teilen:

Veröffentlicht von

Redaktion O+P Fluidtechnik

Die O+P Fluidtechnik ist dort zu Hause, wo Innovationen entstehen: an den Universitäten, beim Forschungsfonds Fluidtechnik im VDMA und in den Forschungsabteilungen der Unternehmen. Früher zu wissen, was wichtig wird, ist der entscheidende Wettbewerbsvorteil. Die O+P Fluidtechnik gibt ihn redaktionell konsequent an ihre Leser weiter

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Aktuelle Ausgabe