Simulationsprogramm zur Stabilitätsanalyse und Betriebspunktbestimmung von Senkbremsventilen

Simulationsprogramm zur Stabilitätsanalyse und Betriebspunktbestimmung von Senkbremsventilen

Martin Zerres

Senkbremsventile bremsen voreilende Lasten kontrolliert ab. Wie groß der Steuerdruck für einen bestimmten Volumenstrom sein muss oder ob die Schaltung stabil ist, hängt von vielen Faktoren ab und ist auch mit viel Erfahrung kaum vorherzusagen. SUN Hydraulik hat zur Beantwortung dieser Fragen ein Simulationsprogramm entwickelt, dass den Betriebspunkt genau berechnet und die Druckschwankungen simuliert.

SUN Hydraulik Simulatipnsprogramm

Bild: SUN Hydraulik

(Quelle: SUN Hydraulik)

Mehr zum Unternehmen

Mehr zur Funktion des Simulationsprogramm lesen Sie im E-Paper #01/2017 der O+P Fluidtechnik.

Button zum Artikel im E-Paper

Svenja Stenner

Gepostet von: Svenja Stenner

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
Share This
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen