Hier klicken!

Select Page

Vom Sensor bis zur Cloud

Vom Sensor bis zur Cloud
EPSG OPC UA POWERLINK schnittstellenfreie Kommunikation Cloud

Auf der embedded world zeigt die EPSG, wie mit POWERLINK und OPC UA die schnittstellenfreie Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud umgesetzt wird (Foto: EPSG)

Die Ethernet POWERLINK Standardization Group (EPSG) zeigt auf der embedded world, wie eine vollständig schnittstellenfreie Kommunikation von der Sensor- bis zur ERP-Ebene und in die Cloud funktioniert. Basis dafür ist eine Companion Specification, die beschreibt, wie Nutzdaten zwischen dem POWERLINK- und dem OPC-UA-Protokoll ausgetauscht werden können. EPSG und OPC Foundation hatten in einem gemeinsamen Memorandum of Understanding eine intensive Zusammenarbeit angekündigt. Seitdem haben technische Teams der beiden Nutzerorganisationen an der Companion Specification gearbeitet, die nun fertiggestellt wurde und demnächst auf der Website der EPSG veröffentlicht wird.

Lösung für das IIoT

Auf ihrem Stand (Halle 3A, Stand 133) zeigt die EPSG, wie Informationen von einem POWERLINK-Slave direkt in übergeordnete Systeme oder andere Anlagenteile übertragen werden. Damit wird eine der größten Herausforderungen bei der Umsetzung des Industrial Internet of Things gelöst: Die Grenze zwischen IT und Automatisierung verschwindet. Ein weiteres Highlight auf dem EPSG-Stand ist eine Live-Demonstration die zeigt, wie POWERLINK mit CODESYS auf einem Zynq 7000 von Xilinx implementiert wird. Zudem präsentieren Technologie-Partner der EPSG Integrationslösungen für POWERLINK Master und Slaves sowie für openSAFETY Nodes.

Über die EPSG

Die Ethernet POWERLINK Standardization Group (EPSG) wurde 2003 als unabhängige Organisation von führenden Unternehmen der Antriebs- und Automatisierungstechnik gegründet. Ziel der Arbeit ist die Standardisierung und Weiterentwicklung des von B&R im Jahr 2001 eingeführten POWERLINK. Das leistungsstarke Echtzeit-Kommunikationssystem ist eine Lösung auf Basis des Ethernet-Standards nach IEEE 802.3, um Echtzeitdaten im Mikrosekundenbereich zu übertragen. Die EPSG kooperiert mit führenden Standardisierungsorganisationen, zum Beispiel mit der CAN in Automation (CiA), der OPC Foundation und der IEC.

Quelle: EPSG

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Wie sich die vergleichsweise „alte“ Fluidtechnik in das Anforderungsprofil Industrie 4.0 einfügt, fasziniert mich, und macht die Arbeit in und mit der Branche sehr reizvoll.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »