VOSSFormSQR feiert 15. Geburtstag

VOSS Fluid Rohrverschraubung VOSS Form SQR

VOSSFormSQR garantiert höchste Prozess- und Leckagesicherheit (Foto: VOSS Fluid)

Ende 2016 feiert VOSSFormSQR sein fünfzehnjähriges Marktjubiläum – ohne dass auch nur eine einzige Leckage des Systems bekannt wurde. Garant für diesen Erfolg sind das einzigartige Funktionsprinzip und die prozesssichere Handhabung. Das Umformsystem formt eine 24°-Kontur an ein handelsübliches Hydraulikrohr und sorgt so für eine hochwertige, wirtschaftliche Verbindung.

Hohe Druckspitzen oder Vibrationen sind eine besondere Herausforderung für klassische Hydraulikverbindungen mit Schneidring. In mobilen Arbeitsmaschinen, im Schiffsbau oder in der Mining-Branche bewährt sich daher seit fünfzehn Jahren das Rohrverschraubungssystem VOSSFormSQR. Durch sein montagefreundliches Design und den besonderen Aufbau sorgt es auch bei extremen Bedingungen für eine sichere und dauerhaft leckagefreie Verbindung. VOSSFormSQR besteht aus drei Komponenten: einer Standardmutter mit Formdichtung aus FKM/FPM, einem Standardstutzen sowie einer kaltumgeformten 24°-Rohrkontur am Ende des zu verbindenden Hydraulikrohres. Seitdem das System auf dem Markt ist, hat VOSS Fluid mehrere Millionen SQR-Funktionsmuttern verkauft und keine Reklamationen aufgrund eines funktionsbedingten Ausfalls erhalten.

Funktionsprinzip von VOSSFormSQR
VOSS Fluid Rohrverschraubung VOSS Form SQR

Die Umformmaschine VOSSForm 100 formt einfach und prozesssicher die erforderliche Rohrkontur an (Foto: VOSS Fluid)

Mit der Umformmaschine VOSSForm 100 stellt der Monteur die Rohrkontur her. Diese wird durch eine Weichdichtung und die spezielle SQR-Funktionsmutter ergänzt. Die SQR-Funktionsmutter mit integriertem Klemmring spannt das Rohr am Umfang radial ein und entlastet so den Übergang zwischen umgeformter Kontur und dem Rohr. Das erhöht die Toleranz gegenüber dynamischen Belastungen. Durch die metallische Dichtung und die zusätzliche Weichdichtung bietet VOSSFormSQR einen doppelten Schutz vor Leckagen. Das macht das System für eine große Bandbreite von Anwendungen attraktiv. „In den letzten Jahren haben wir beobachtet, dass Rohrverschraubungssysteme immer häufiger auch in stationären Anwendungen eingesetzt werden. Man kann eindeutig von einem Trend hin zu dieser Lösung sprechen“, sagt Marco Schawohl, Bereichsleiter Marketing bei VOSS Fluid.

Leckagefreiheit durch prozesssichere Montage

Ein Großteil aller Leckagen und Undichtigkeiten von Hydraulikverbindungen entstehen durch fehlerhafte Handhabung. Mit VOSSFormSQR reduzieren Anwender dieses Risiko deutlich. Eine Besonderheit von VOSSForm 100 ist die integrierte Anschlagplatte. Zur Rohrumformung schiebt der Monteur das umzuformende Rohr bis zum Anschlag in die Maschine. Ein Druck auf die Starttaste löst den Prozess aus – Fehler sind dabei ausgeschlossen. Auch bei der Montage der SQR-Funktionsmutter unterstützt das System den Monteur. Zieht er die Mutter fest, so signalisiert ein spürbarer Kraftanstieg das Ende der Montage. 2015 hat VOSS Fluid mit VOSSForm 100 Compact ein platzsparendes Tischgerät für Kleinstserien auf den Markt gebracht.

Quelle: VOSS Fluid

Michael Pfister

Gepostet von: Michael Pfister

Teilen Sie diesen Artikel auf
Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen