1. Home
  2. /
  3. Mobility
  4. /
  5. LVDT-Wegsensoren für Heavy Duty-Einsätze
Für ölhaltige Umgebungen

LVDT-Wegsensoren für Heavy Duty-Einsätze

20.06.2024
von Redaktion O+P Fluidtechnik

Für den Einsatz in Schwermaschinen in ölhaltiger Umgebung bietet Inelta Sensorsysteme aus Taufkirchen bei München LVDT-Wegsensoren mit Ölabscheider an. Diese mit oder ohne integrierte Rückstellfeder erhältlichen induktiven Wegsensoren sind ölverträglich gemäß SAE90 MIL 2105B und verfügen über eine Öldichtigkeit von <0,2 bar. Der Messweg der im robusten Edelstahlgehäuse gefertigten Messfühler lässt sich anwendungsspezifisch anpassen. Die Einheiten erreichen Schutzart IP68 und können je nach Ausführung in erweiterten Temperaturbereichen von -40°C bis +80°C verwendet werden.

Charakteristisch für die LVDT-Wegsensoren ist ihre exzellente Wiederholgenauigkeit. Zur Ausgabe der Messwerte dient ein 4..20mA-Ausgangssignal. Die Versorgungsspannung beträgt 24VDC. Auf Anfrage fertigt Inelta diese LVDT-Sensoren auch in kundenspezifischen Varianten mit oder ohne integrierten Verstärker, mit verschiedenen Normspannungen oder Normströmen. Alternativ zu den runden Standardgehäusen realisiert der Sensorspezialist individuelle Gehäusedesigns beispielsweise im Sechskantformat mit kundenseitig bevorzugten Schlüsselweiten. Solche Gehäuse, die über das kopfseitige Außengewinde ein- bzw. ausgeschraubt und mit wenigen Schraubenschlüsseldrehungen sicher fixiert werden, eignen sich ideal für den raschen Sensoraustausch in Baumaschinen, Krananlagen oder anderen Heavy-Duty-Anwendungen.

 

 

Quelle: Inelta

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Joystick für hochpräzise Manöver
Joystick für hochpräzise Manöver

Der Fingerjoystick TRY120 von Megatron ist sehr kompakt gebaut und besitzt die Robustheit eines klassischen Handjoysticks. Mit diesen Eigenschaften ist der TRY120 prädestiniert für alle Anwendungen, in denen sonst Heavy-Duty-Joysticks verwendet werden.

Zuverlässige Wälzlagertechnik für moderne Züge
Zuverlässige Wälzlagertechnik für moderne Züge

NSK zeigt im September auf der Innotrans in Berlin unter anderem seine neueste Lagerlösungen für Hochgeschwindigkeits-Personenzüge. Bei Geschwindigkeiten von bis zu 320 km/h stellen die Achsaggregate solcher Züge hohe Anforderungen an die Wälzlager.

Exakte Messungen mit Gyro-Technologie
Exakte Messungen mit Gyro-Technologie

FSG, ein führender Anbieter von Sensorlösungen, will Maßstäbe in  Neigungssensorik bei mobilen Arbeitsmaschinen mit der Einführung seiner hochmodernen Neigungssensoren mit Gyro-Technologie setzen. Diese Sensoren repräsentieren den neuesten Stand der Technik und sind das Ergebnis jahrelanger Forschung und Entwicklung.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!