Seite auswählen

Flexibilität in Serie: Hansa-Flex

Flexibilität  in Serie: Hansa-Flex

Innerstädtische Baustellen mit beengten Platzverhältnissen sind das bevorzugte Revier der Baumaschinen von Mecalac. Das Unternehmen entwickelte vor 70 Jahren den weltweit ersten Schwenklader. Zahlreiche Innovationen wie die besonders wendigen Radlader mit Knickgelenk folgten. Die kompakten Radlader der MCL-Serie sind der jüngste Neuzugang im umfangreichen Produktportfolio. Bei der Hydraulik vertraut Mecalac auf seinen Partner Hansa-Flex.

Die neuen Kompaktlader der MCL-Serie lassen sich dank ihrer kompakten Abmessungen, eines geringen Gewichts und eines reduzierten Wendekreises vielseitig einsetzen. Zum Einsatz kommen sie auf Baustellen, im Landschafts- und Gartenbau oder als Hoflader in der Landwirtschaft. Gebaut werden die Kompaktlader von der Mecalac Baumaschinen GmbH im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf, dem Kompetenzzentrum für Radlader innerhalb der europäischen Mecalac Gruppe. Die vier Modelle der MCL-Serie werden auf einer neu errichteten Produktionslinie gefertigt. Daneben werden auf zwei weiteren Produktionslinien knickgelenkte Radlader der AX-Baureihe sowie die Schwenklader der AS-Familie hergestellt.

Lesen Sie mehr:

Quelle: Hansa-Flex

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Aktuelle Ausgabe