Kompakte Steuerung mit ISOBUS-Funktionalität

Kompakte Steuerung  mit ISOBUS-Funktionalität

Die leistungsfähige Steuerung CC16WP von MRS Electronic mit ihrem 32-Bit Prozessor ist nun zu unterschiedlichen ISOBUS-Stacks kompatibel und gemäß ISO 11783-2 durch die AEF zertifiziert. Sie kann als ECU (Electronic Control Unit) an den ISOBUS angebunden werden und so mit weiteren verknüpften Komponenten wie Terminals oder Implements kommunizieren. Unter Einhaltung der Schutzklasse IP6K8 kann die kompakte Steuerung für eine Vielzahl von Applikationen auch bei extremen Umweltbedingungen im Agrarbereich eingesetzt werden und erfordert keinen geschützten Schaltschrank.

Die CC16WP eignet sich u. a. für Hydraulikanwendungen und regelt hier über die Ansteuerung von Wege- und Druckbegrenzungsventilen oder Stromventilen die Geschwindigkeit und Bewegungsrichtung von Hydraulikzylindern und -motoren. Darüber hinaus sind Applikationen wie die Verarbeitung von Sensordaten, die Regelung von Maschinenbeleuchtung oder die Ansteuerung von Gleichstrommotoren realisierbar. Insgesamt bietet die CC16WP maximale Anwendungsflexibilität in kleinsten Bauräumen, um Applikationen kostengünstig und effizient zu realisieren.

Quelle: MRS Electronic

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Aktuelle Ausgabe