1. Home
  2. /
  3. Mechanische und hydraulische Lagerwerkzeuge...
Instandhaltung

Mechanische und hydraulische Lagerwerkzeuge von Schaeffler

25.01.2024
von Redaktion O+P Fluidtechnik

#

Mit der Aufnahme der Produktmarke Betex in das Portfolio mechanischer und hydraulischer Lagerwerkzeuge ermöglicht Schaeffler eine optimierte Lagermontage und -demontage. Die Produkte setzen dort an, wo das richtige Werkzeug elementar ist, denn etwa zehn bis 20 Prozent aller Lagerausfälle entstehen durch falsche Montage und Demontage. Die Betex Demontagewerkzeugreihe gehört zum Spezialwerkzeug-Hersteller BEGA International B.V., der seit Juli 2021 100-prozentige Tochter von Schaeffler ist. Seit Oktober 2023 zählen die Produkte zum strategischen Geschäftsfeld Lifetime Solutions bei Schaeffler und sind Teil des Portfolios für industrielle Instandhaltung.

Eines der Produkte aus dem erweiterten Produktportfolio sind die mechanischen Abzieher MSP-2/3-120 bis MSP-2/3-440. Sie sorgen für eine sichere und einfache Demontage von kleineren bis mittleren Lagern, Kupplungen und Ringen. Mit sechs verschiedenen Größen und einem Werkstückaußendurchmesser von bis zu 440 mm sind sie vielfältig einsetzbar und sowohl als zwei- oder dreiarmige Abzieher verwendbar. Für große Lager, Kupplungen und Ringe mit hohen Abziehkräften eignen sich die hydraulischen Abzieher HSP-43 bis HSP-303, welche ebenfalls als zwei- oder dreiarmige Abzieher einsetzbar sind. Sechs verschiedene Größen erlauben die Demontage von Werkstücken bis hin zu einem Außendurchmesser von 620 mm mit einer maximalen Abziehkraft bis 294 kN.

Die dreigeteilte Abziehplatte TRI-Section-Plate-xx eignet sich zur schonenden Demontage von Wälzlagern, Lagerinnenringen und anderen Bauteilen

Sowohl die mechanischen als auch die hydraulischen Abzieher der Baureihen MSP, HSP und HXP sind selbstzentrierend und erlauben damit eine einfache und sichere Positionierung am Werkstück. Da die Verstellung der Arme gleichmäßig nach innen oder nach außen erfolgt, sind sie einfach zu bedienen. Durch den Verstellmechanismus über ein Gewinde sitzen die Arme fest am Werkstück und können nicht abspringen. „Mit dem erweiterten Produktportfolio um selbstzentrierende Abzieher schaffen wir eine smarte und noch schnellere Handhabung bei der Demontage von Wälzlagern, Kupplungen und weiteren Bauteilen. Ein weiterer Vorteil ist das ergonomische Design, welches den Instandhaltern eine Ein-Mannbedienung ermöglicht“, sagt Oliver Massa, Director Sales & Partner Management Smart Maintenance Tools bei Schaeffler.

Schonende Demontage für Lager und Innenringe
Die dreigeteilte Abziehplatte TRI-Section-Plate-xx eignet sich zur schonenden Demontage von Wälzlagern, Lagerinnenringen und anderen Bauteilen. Damit die Lager während der Demontage nicht beschädigt werden, greifen die Platten am Innenring des Wälzlagers an und verhindern, dass die Abziehkraft über die Wälzlager eingeleitet wird. Die dreigeteilte Abziehplatte kann mit vier verschiedenen Größen für Wellendurchmesser von 26 mm bis 495 mm eingesetzt werden.

 

Quelle: Schaeffler

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Hochvolt-Messtechnik für E-Mobility
Hochvolt-Messtechnik für E-Mobility

Zusammen mit seinem Technologiepartner CSM aus Filderstadt hat SAB Bröckskes ein HV-Messsystem für E-Mobility Hochvolt-Komponenten eingeführt. Das HV-System aus Sensorkabel, Stecker, Buchse und Messmodul ermöglicht den Einsatz von nicht¬isolierten Sensoren bis 1.000 V DC Arbeitsspannung.

Elektrisch betätigte Edelstahlventile
Elektrisch betätigte Edelstahlventile

Zum umfangreichen Portfolio elektrisch betätigter Ventile des Pneumatik-Spezialisten Airtec zählt die NAMUR-konforme Baureihe KNX-55 in Edelstahlausführung.

You have Successfully Subscribed!