1. Home
  2. /
  3. Automation
  4. /
  5. Kamera-Feeds in der Lkw-Fahrerkabine
Mehr Sicherheit

Kamera-Feeds in der Lkw-Fahrerkabine

26.05.2023
von Redaktion O+P Fluidtechnik
Das Erich Jaeger HD-RF COAX-1/-3 Koaxialstecksystem überträgt die Signale von bis zu drei HD-Kameras vom Anhänger zum Zugfahrzeug

Die Erich Jaeger GmbH hat eine Lösung für die Datenübertragung von Kamera-Feeds in die Fahrerkabine entwickelt. Das System wurde für die anspruchsvolle Daueranwendung konzipiert und ist für den Einsatz in Lkw, Nutzfahrzeugen und Off-Highway-Anwendungen geeignet.

Das Stecksystem überträgt digitale HD-Kamerasignale vom Anhänger zur Zugmaschine oder zum Lkw. Ein Koaxialkabel (HD-RF COAX-1/-3) in Kombination mit einem hochwertigen Steckverbinder, dessen Design auf dem bewährten Standard SAE J3008 basiert, sorgt auch in anspruchsvoller Umgebung für Zuverlässigkeit. Durch die hervorragende Signal-Abschirmung wird eine Übertragung fast ohne Latenz oder Datenverlust möglich. Dabei können bis zu 3 Kameras über die standardisierte FAKRA-Schnittstelle an das System angeschlossen werden. Ausgelegt für enge Biegungen und den anspruchsvollen Außeneinsatz hält das System problemlos 3.000 Steck- und 5.000 Biegezyklen stand und erfüllt damit alle Spezifikationen nach ISO 20860-1 und -2. Das System entspricht der Schutzart IP69K und ist für den sicheren Einsatz in einem Temperaturbereich von -40 °C bis +85 °C ausgelegt. Kameras bieten bei Nutzfahrzeugen ein Plus an Sicherheit: Ein ständiger Echtzeit-Überblick über die Ladung, tote Winkel und die Situation hinter dem Fahrzeug reduziert das Risiko für Unfälle und Ladungsschäden.

 

Quelle: Erich Jaeger

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Seilzugsensor mit größerem Messbereich
Seilzugsensor mit größerem Messbereich

Gefran hat den Messbereich seiner GSH-A Serie erweitert: Der neue Seilzugsensor kann einen Hub von 10 bis 12,5 m realisieren. Der multivariable Seilzugaufnehmer vereint einen berührungslosen linearen Positionssensor und einen MEMS-Neigungssensor für die ±180°-Messung einzelner Z-Achsen in einem Gehäuse.

VERBINDUNGSSYSTEME FÜR FLUIDE AUF DER SCHIENE
VERBINDUNGSSYSTEME FÜR FLUIDE AUF DER SCHIENE

Im Schienenfahrzeugbau hat das Thema Sicherheit oberste Priorität. Gerade Hydraulik-Komponenten nehmen eine zentrale und sicherheitsrelevante Funktion ein. Voss Fluid als Anbieter für Komplettsystem-Lösungen ist hier Experte und entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Kunden anwendungsspezifische Lösungen.

Piezoresistive Absolutdrucksensoren mit Gelschutz
Piezoresistive Absolutdrucksensoren mit Gelschutz

Angst+Pfister präsentiert piezoresistive Absolutdrucksensoren. Die PBM220-Serie und die sehr kompakte PBM230-Serie sind standardmäßig für Drücke von 1 bis 14 bar ausgelegt – kundenspezifisch sogar bis 25 bar.

Sensorik: Unternehmen erwarten leichtes Wachstum
Sensorik: Unternehmen erwarten leichtes Wachstum

Die Sensorik- und Messtechnik-Branche verzeichnet im ersten Quartal 2 Prozent mehr Umsatz als im Vorquartal. Dies ergab die vierteljährliche Umfrage des AMA-Verbands unter seinen 450 Mitgliedern.

You have Successfully Subscribed!

You have Successfully Subscribed!