1. Home
  2. /
  3. Namur-Tieftemperaturventile bis -50 °

Namur-Tieftemperaturventile bis -50 °

13.04.2022
von Redaktion O+P Fluidtechnik

#

Für den Einsatz in frostigem Umfeld hat Airtec neue elektrisch betätigte Namur-Tieftemperaturventile der Baureihe TMN-05 in Ausführungen mit 3/2- und 5/2-Wegen entwickelt. Diese monostabilen Kolbenschieber-Ventile halten Umgebungstemperaturen von -50 °C bis +60 °C stand. Mit einer Nennweite von 7 mm sind sie für einen Arbeits- und Steuerdruck von 2,5…10 bar bei Durchflussmengen von 950 Nl/min bzw. 1100 Nl/min ausgelegt.

Das Ventil wird durch Zuschaltung der Spannung umgesteuert und ist zusätzlich mit einer rastenden Handhilfsbetätigung ausgestattet, die sich mittels Schraubendreher betätigen lässt. Die Schutzart IP65 bietenden TMN-05-Ventile im eloxierten Aluminium-Gehäuse verfügen über Dichtungen aus NBR, FKM und MVQ. Die Innenteile sind aus rostfreiem Stahl und Messing gefertigt. Befestigungsschrauben, Codierstift und O-Ringe gehören zum Lieferumfang.

 

Quelle: Airtec

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

EMAG und HPL werden Entwicklungspartner
EMAG und HPL werden Entwicklungspartner

EMAG und HPL Technologies vereinbaren eine Kooperation im Bereich der Hartstoffbeschichtung von Bremsscheiben. Dies geschieht vor dem Hintergrund der neuen Euro-7-Abgasnorm.

Pneumatische Aktuatoren als Muskel
Pneumatische Aktuatoren als Muskel

Italienischen Forschern des Istituto Italiano di Tecnologia (IIT) ist es aber gelungen, mithilfe von 3D-Druck eine Roboterhand samt Handgelenk herzustellen. Um das zu erreichen, entwickelten sie geometriebasierte pneumatische Aktuatoren.

Leistungsstarke Display-Computer
Leistungsstarke Display-Computer

Display-Computer, die eine sehr hohe Leistung für ARM-basierte Systeme zeigen, bietet Cross Control mit der iMX8-basierten Vision Line an. Mit Größen von 7 bis 12″ kann sie als modulare Plattform eingesetzt werden.

Hybride und energieeffiziente Antriebe für Mobile Maschinen
Hybride und energieeffiziente Antriebe für Mobile Maschinen

Am 28. Februar 2023 findet in Karlsruhe die 9.Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Als Top-Speaker konnten Patrick Ahlbrand von der Firma Claas und Professor Bastian Kaiser von der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg gewonnen werden.