1. Home
  2. /
  3. Neue Neigungssensoren für mobile...
STW auf der Sensor+Test

Neue Neigungssensoren für mobile Arbeitsmaschinen

21.03.2024
von Redaktion O+P Fluidtechnik

#

Neigungssensor SMX.igs-a von STW

Auf der Sensorik- und Messtechnik-Messe Sensor+Test in Nürnberg präsentiert STW im Juni die neuentwickelten Neigungssensoren vom Typ SMX.igs-a. Die speziell für mobile Maschinen konzipierten Neigungssensoren messen die auftretenden Beschleunigungen, Neigungswinkel und Drehraten in allen drei Raumachsen.

Dank des neukonstruierten Gehäuses mit zwei integrierten M12-Anschlüssen lässt sich der Sensor intuitiv und anwenderfreundlich in neue, aber auch bereits bestehende Systemarchitekturen integrieren. Die Sensoren stehen als Non-Safety- und als Safety-Variante bis SIL 2 / PL d zur Verfügung. Zur Verbesserung der Messwertstabilität bei dynamischen Einflüssen stehen verschiedene konfigurierbare Filteralgorithmen zur Verfügung. Hierzu gehören Tiefpassfilter sowie ein Kalman-Filter. Dieser führt die Daten der Beschleunigungen und Drehraten mittels Sensordatenfusion zusammen. Ein Filteralgorithmus berechnet also die Messwerte, prognostiziert den weiteren Verlauf prognostiziert und korrigiert Werte entsprechend. Der Kalman-Filter zeichnet sich durch eine hohe Dynamik und dennoch sehr gute Dämpfung aus. Aufgrund der prädiktiven Natur des Filters steht dieser nur in der Non-safety-Variante des Sensors zur Verfügung. Die Sensoren verfügen über Schutzklasse bis IPX9K und sind für einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis 85 °C geeignet.

Die erfassten Messwerte werden über CANopen Safety, CAN, CANopen oder SAE J1939 an übergeordnete Steuerungen weitergegeben. Zur Inbetriebnahme und Integration in bestehende Systemarchitekturen stehen intuitive Konfigurations-Dashboards in der STW open-source Software-Plattform openSYDE bereit.

STW wird diese und weitere Sensorinnovationen auf der Sensor+Test in Nürnberg vorstellen – in Halle 1 am Stand 508.

Quelle:STW Sensor-Technik Wiedemann

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Flat-Face-Kupplungen für hydraulische Anwendungen
Flat-Face-Kupplungen für hydraulische Anwendungen

ie WEH GmbH stellt neue Flat-Face-Kupplungen vor. Sie eignet sich besonders für hydraulische Anwendungen, bei den Leitungen häufig an- und abgeschlossen werden müssen. Auch bei harten Schlägen mit dynamischer Kraft und plötzlichen Richtungswechseln des Durchflusses können sie eingesetzt werden.

You have Successfully Subscribed!