1. Home
  2. /
  3. Neuer Technischer Geschäftsführer bei...
Druckluftspezialist

Neuer Technischer Geschäftsführer bei Boge

03.05.2024
von Redaktion O+P Fluidtechnik

#

Neuzuwachs an der Führungsspitze von Boge: Dr. Sebastian Göbel (Bild re.) übernahm ab dem ersten Quartal 2024 die technische Geschäftsführung des Bielefelder Druckluftspezialisten. Er verstärkt damit das Führungsteam um Olaf Hoppe, der weiterhin die kaufmännische Geschäftsführung verantwortet. Mit mehr als 13 Jahren Führungserfahrung im Maschinen- und Anlagenbau soll Göbel das Unternehmen strategisch und operativ weiter voranbringen.

Göbel studierte Werkstoffwissenschaften an der TU Berlin und Maschinenbau an der RWTH Aachen. In den vergangenen 15 Jahren sammelte er Praxis- und Führungserfahrung – unter anderem bei Procter und Gamble, AHT Cooling Systems und Weiss Technik. Er tritt die Nachfolge des Geschäftsbereichsleiters Michael Rommelmann an.

 

Quelle: Boge

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Seilzugsensor mit größerem Messbereich
Seilzugsensor mit größerem Messbereich

Gefran hat den Messbereich seiner GSH-A Serie erweitert: Der neue Seilzugsensor kann einen Hub von 10 bis 12,5 m realisieren. Der multivariable Seilzugaufnehmer vereint einen berührungslosen linearen Positionssensor und einen MEMS-Neigungssensor für die ±180°-Messung einzelner Z-Achsen in einem Gehäuse.

VERBINDUNGSSYSTEME FÜR FLUIDE AUF DER SCHIENE
VERBINDUNGSSYSTEME FÜR FLUIDE AUF DER SCHIENE

Im Schienenfahrzeugbau hat das Thema Sicherheit oberste Priorität. Gerade Hydraulik-Komponenten nehmen eine zentrale und sicherheitsrelevante Funktion ein. Voss Fluid als Anbieter für Komplettsystem-Lösungen ist hier Experte und entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Kunden anwendungsspezifische Lösungen.

Piezoresistive Absolutdrucksensoren mit Gelschutz
Piezoresistive Absolutdrucksensoren mit Gelschutz

Angst+Pfister präsentiert piezoresistive Absolutdrucksensoren. Die PBM220-Serie und die sehr kompakte PBM230-Serie sind standardmäßig für Drücke von 1 bis 14 bar ausgelegt – kundenspezifisch sogar bis 25 bar.

Sensorik: Unternehmen erwarten leichtes Wachstum
Sensorik: Unternehmen erwarten leichtes Wachstum

Die Sensorik- und Messtechnik-Branche verzeichnet im ersten Quartal 2 Prozent mehr Umsatz als im Vorquartal. Dies ergab die vierteljährliche Umfrage des AMA-Verbands unter seinen 450 Mitgliedern.

You have Successfully Subscribed!