1. Home
  2. /
  3. Pneumatisches Ventilsystem mit OPC...
Aventics

Pneumatisches Ventilsystem mit OPC UA

01.09.2022
von Redaktion O+P Fluidtechnik

#

Das Advanced Valve Ventilsystem mit Advanced Electronic System (AES) Profinet und Ethernet/IP von Aventics gibt es jetzt mit vorinstallierter Open Platform Communications Unified Architecture (OPC UA).

Ein Ventilsystem mit OPC UA vereinfacht die Kommunikation mit übergeordneten Systemen, da Daten und Analysen über das Ventilsystem empfangen und direkt an übergeordnete Systeme weitergeleitet werden. Ein Gateway ist nicht erforderlich, es sei denn, es werden tiefere Analysen oder lokale Dashboards benötigt. OPC UA erweitert zudem die Vernetzungsmöglichkeiten des Ventilsystems und erleichtert Anwendern z. B. in der Automobil-, Lebensmittel-, Verpackungs-, Zellstoff- und Papierindustrie die digitale Transformation. Bei der digitalen Transformation der Unternehmen ermöglicht OPC UA und die in die Technologien eingebettete Cybersicherheit eine sichere Geräteüberwachung und Maschinenanbindung, wenn Daten vom Ventilsystem gesendet werden.

 

Quelle: Emerson / Aventics

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

EMAG und HPL werden Entwicklungspartner
EMAG und HPL werden Entwicklungspartner

EMAG und HPL Technologies vereinbaren eine Kooperation im Bereich der Hartstoffbeschichtung von Bremsscheiben. Dies geschieht vor dem Hintergrund der neuen Euro-7-Abgasnorm.

Pneumatische Aktuatoren als Muskel
Pneumatische Aktuatoren als Muskel

Italienischen Forschern des Istituto Italiano di Tecnologia (IIT) ist es aber gelungen, mithilfe von 3D-Druck eine Roboterhand samt Handgelenk herzustellen. Um das zu erreichen, entwickelten sie geometriebasierte pneumatische Aktuatoren.

Leistungsstarke Display-Computer
Leistungsstarke Display-Computer

Display-Computer, die eine sehr hohe Leistung für ARM-basierte Systeme zeigen, bietet Cross Control mit der iMX8-basierten Vision Line an. Mit Größen von 7 bis 12″ kann sie als modulare Plattform eingesetzt werden.

Hybride und energieeffiziente Antriebe für Mobile Maschinen
Hybride und energieeffiziente Antriebe für Mobile Maschinen

Am 28. Februar 2023 findet in Karlsruhe die 9.Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Als Top-Speaker konnten Patrick Ahlbrand von der Firma Claas und Professor Bastian Kaiser von der Hochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg gewonnen werden.