1. Home
  2. /
  3. Viessmann beteilig sich an...
Pneumatik, Hydraulik und Industriebedarf

Viessmann beteilig sich an Zulieferer

19.06.2024
von Redaktion O+P Fluidtechnik

#

Max Viessmann, CEO Viessmann

Viessmann beteiligt sich als neuer Minderheitsgesellschafter beim Familienunternehmen Landefeld. Das Kasseler Unternehmen ist einer der führenden und europaweit agierenden Lieferanten für Komponenten der Pneumatik, Hydraulik und des Industriebedarfs.

Im Jahr 1979 gegründet erwirtschaftete Landefeld im Jahr 2023 einen Umsatz von 250 Mio. Euro und beschäftigt derzeit rund 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Systemlieferant bedient eine Vielzahl unterschiedlicher Branchen, Unternehmen und Personen. Zum Sortiment gehören unter anderem Verschraubungen, Rohrverbindungen, Schläuche, Kupplungen, Druckregler und Ventile. Das Unternehmen betreibt ein vollautomatisiertes Warenlager mit über 300.000 Artikeln und einen Online-Shop. „Landefeld ist eine unternehmerische Erfolgsgeschichte. Die Eigentümerfamilie hat früh in Digitalisierung investiert und sich als eine der zentralen Plattformen in ihrem Feld etabliert“, sagt Max Viessmann, CEO Viessmann. „Mit Sitz in Nordhessen, gemeinsamen Werten und einer tiefen Leidenschaft für digitale Wachstumschancen ist Landefeld ein idealer Partner und eine perfekte Ergänzung in unserem Viessmann Ökosystem für herausragende Unternehmer.“

Viessmann habe sich von einem Hersteller von Klimalösungen zu einer breit aufgestellten, globalen Unternehmensgruppe und einem Ökosystem für herausragende Unternehmer gewandelt. Die Unternehmen vereine das Leitbild, Lebensräume für künftige Generationen zu gestalten. Seit dem Jahr 2015 hat Viessmann rund 35 Portfoliounternehmen in sein Ökosystem aufgenommen und laut eigenen Angaben deren Wachstum durch die Einbringung seiner unternehmerischen Expertise beschleunigt.

Bild: Max Viessmann, CEO Viessmann


Quelle: Viessmann

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Seilzugsensor mit größerem Messbereich
Seilzugsensor mit größerem Messbereich

Gefran hat den Messbereich seiner GSH-A Serie erweitert: Der neue Seilzugsensor kann einen Hub von 10 bis 12,5 m realisieren. Der multivariable Seilzugaufnehmer vereint einen berührungslosen linearen Positionssensor und einen MEMS-Neigungssensor für die ±180°-Messung einzelner Z-Achsen in einem Gehäuse.

VERBINDUNGSSYSTEME FÜR FLUIDE AUF DER SCHIENE
VERBINDUNGSSYSTEME FÜR FLUIDE AUF DER SCHIENE

Im Schienenfahrzeugbau hat das Thema Sicherheit oberste Priorität. Gerade Hydraulik-Komponenten nehmen eine zentrale und sicherheitsrelevante Funktion ein. Voss Fluid als Anbieter für Komplettsystem-Lösungen ist hier Experte und entwickelt in enger Zusammenarbeit mit den Kunden anwendungsspezifische Lösungen.

Piezoresistive Absolutdrucksensoren mit Gelschutz
Piezoresistive Absolutdrucksensoren mit Gelschutz

Angst+Pfister präsentiert piezoresistive Absolutdrucksensoren. Die PBM220-Serie und die sehr kompakte PBM230-Serie sind standardmäßig für Drücke von 1 bis 14 bar ausgelegt – kundenspezifisch sogar bis 25 bar.

Sensorik: Unternehmen erwarten leichtes Wachstum
Sensorik: Unternehmen erwarten leichtes Wachstum

Die Sensorik- und Messtechnik-Branche verzeichnet im ersten Quartal 2 Prozent mehr Umsatz als im Vorquartal. Dies ergab die vierteljährliche Umfrage des AMA-Verbands unter seinen 450 Mitgliedern.

You have Successfully Subscribed!