Seite auswählen

Beschleunigen mit 1.600 Messungen je Sekunde erfassen

Beschleunigen mit 1.600 Messungen je Sekunde erfassen

CIK Solutions hat einen Mini-Datenlogger für Schock und Vibration auf den Markt gebracht. Er passt zwischen zwei Daumen und ist in der Lage, 1.6000 Messungen pro Sekunden bis ±15g durchzuführen.

Diese Leistung soll über ein halbes Jahr in allen drei Achsen erbracht werden können. Der Datenlogger eignet sich unter anderem für die Transportüberwachung, zur Verschleißreduzierung, zur Geräuschreduktion an Motoren und für das Erkennen von Unwuchten. Wie CIK mitteilt, gäbe es weltweit keinen vergleichbaren Datenlogger, der in dieser Kompaktheit und mit einem Preis von weniger als 1.000 Euro aufwarten könne. MSR165 ist wahlweise auch mit Temperatur-, Feuchte-, Druck- und Lichtsensor erhältlich.

 

Quelle: CIK

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2022

Aktuelle Ausgabe