Seite auswählen

Bosch Rexroth erwirbt Anteile an Brusa HyPower

Bosch Rexroth erwirbt Anteile an Brusa HyPower

Die Bosch Rexroth AG hat eine Minderheitsbeteiligung an der Brusa HyPower AG erworben und will die Zusammenarbeit im Off-Highway-Segment intensivieren. Mit den Produkten von Brusa HyPower ergänzt Bosch Rexroth sein Produktportfolio für die Elektrifizierung von Off-Highway-Fahrzeugen und ermöglicht Kunden die schnelle und einfache Implementierung elektrischer Antriebsarchitekturen. Bosch Rexroth hat am 4. Juli 2022 entsprechende Anteile an Brusa HyPower erworben. Über die Höhe der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart.

Um die Elektrifizierung der Off-Highway-Maschinen zu unterstützen und voranzutreiben, bietet Bosch Rexroth ein umfangreiches Portfolio an Komponenten für die Elektrifizierung. Die Gleichspannungswandler (DC/DC-Wandler) und Onboard-Ladegeräte von Brusa HyPower werden dieses umfangreiche Angebot künftig optimal ergänzen.

„Der Trend hin zu nachhaltigen, lokal emissionsfreien mobilen Arbeitsmaschinen eröffnet uns gute Wachstumschancen für unser Geschäft. Bis 2030 werden etwa 30 Prozent der Off-Highway-Anwendungen elektrifiziert – mit unserem gemeinsamen Angebot adressieren wir ein zusätzliches Marktvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro“, so Thomas Donato, Mitglied des Vorstands der Bosch Rexroth AG mit Zuständigkeit für den Produktbereich Mobilhydraulik.

Im Rahmen der Transaktion haben auch zwei renommierte Finanzinvestoren Minderheitsanteile an der Brusa HyPower erworben.

 

Quelle: Bosch Rexroth

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT SPS 2022

Aktuelle Ausgabe