Seite auswählen

Massendurchflussmesser & -regler für hohe Dynamik

Massendurchflussmesser & -regler für hohe Dynamik

Bürkert erweitert sein Portfolio an Massendurchflussmessern (MFM) und -reglern (MFC) der Typen 8742/8746 für Gase um Varianten mit Normsignal- und PROFIBUS-DP-Schnittstelle. Die neue Generation ermöglicht einen einfachen Gerätetausch bzw. eine Anlagenmodernisierung, bei gewohnt höchster Messgenauigkeit und wartungsarmen Betrieb. Das robuste Gehäuse erlaubt zudem den ungeschützten Feldeinsatz, selbst in Ex-Zone 2.

Die MFC/MFM arbeiten im Nenndurchflussbereich von 0,010 lN/min bis 160 lN/min (Typ 8742) bzw. 20 lN/min bis zu 2500 lN/min (Typ 8746). Optional können bis zu vier Echtgas-Kalibrierkurven für unterschiedliche Gase und Mischungen im Gerät gespeichert werden.

Gaswechsel, beispielsweise für Fermenter oder zur Schmelzebehandlung von Metallen, sind so problemlos möglich. Die neue Geräte-Generation besitzt über das gesamte Produktprogramm hinweg einheitliche M12-Standardstecker für die Kommunikation, die eine einfache Installation und Ersatzteilversorgung sicherstellen. Dank des integrierten Konfigurationsspeichers lassen sich die Geräte schnell und einfach per Plug & Play austauschen.

Quelle: Bürkert

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Es gibt keine bevorstehenden Veranstaltungen.

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe