1. Home
  2. /
  3. Stefano Todisco ist neuer...
Personalie

Stefano Todisco ist neuer Lee-Vertriebsleiter Europa

11.05.2023
von Redaktion O+P Fluidtechnik

#

Der führende Hersteller von Miniatur-Fluid-Control-Lösungen, The Lee Company, hat seit dem 1. Mai einen neuen Vertriebsleiter für Europa. Stefano Todisco, bislang Niederlassungsleiter der italienischen Tochtergesellschaft Lee Srl., übernimmt die Position von Peter Roberts.

Letztgenannter geht nach 29 Jahren an der Spitze des europäischen Vertriebs bei Lee in den Ruhestand. Stefano Todisco bedankt sich bei seinem Vorgänger für die erfolgreiche Vorarbeit: „Peter hinterlässt große Fußstapfen, die ich nun füllen darf. Unter seiner Ägide wurden unter anderem zwei neue Niederlassungen in Europa etabliert – in Italien und Schweden. Zudem baute er das Vertriebsnetz mit hochqualifizierten Ingenieuren stetig aus. Ich freue mich darauf, diese Arbeit weiterzuführen. Das ist eine große Ehre für mich.“ Die fünf europäischen Lee-Vertriebsniederlassungen in Deutschland, Frankreich, England, Schweden und Italien berichten künftig an Todisco.
Todisco ist selbst bereits seit fast 25 Jahren Teil des Lee-Vertriebsteams. Der studierte Luftfahrtingenieur stieß 1999 zu Lee Srl. in Mailand und war seit 2015 Geschäftsführer der italienischen Niederlassung. Der 52-jährige ist sich der Herausforderungen, aber auch der Chancen, in einem sich wandelnden Markt bewusst: „Im Automotive-Umfeld und der Luftfahrt befinden wir uns mitten im Wandel, hin zu elektrischen bzw. Wasserstoff-basierten Antriebssystemen. Damit einher gehen neue Anforderungen der Maschinenhersteller. Wir sind hierfür dank unserer langjährigen Erfahrung mit hochanspruchsvollen Anwendungen, etwa aus der Raumfahrt, sowie unserem umfassenden Engineering-Knowhow in der Entwicklung und dem Vertrieb jedoch bestens gerüstet“, ist sich Todisco sicher.
Lee bietet bereits heute passende Produkte für Wasserstoff-Anwendungen sowie Systemkomponenten von E-Fahrzeugen, etwa Federungs- oder Kühlsysteme. Wie alle Lee-Produkte sind auch diese 100 Prozent funktionsgetestet und aus den qualitativ hochwertigsten und widerstandsfähigsten Materialien gefertigt.

Text/Foto: The Lee Company

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Servoaktuator für die Automation auf dem Feld
Servoaktuator für die Automation auf dem Feld

Actronic-Solutions stellt den neuen integrierten Servoaktuator IG9190 von PMW Dynamics vor. Der Radantrieb wurde für die Landwirtschaftsautomatisierung entwickelt und bietet eine robuste und zuverlässige In-Wheel-Motorlösung für den Antrieb von Roboteranwendungen.

Tagung zu Antriebssystemen mobiler Maschinen
Tagung zu Antriebssystemen mobiler Maschinen

Die Zukunft der Antriebssysteme in mobilen Arbeitsmaschinen steht im Mittelpunkt der 8. VDI-Fachtagung, die am 12. und 13. Juni 2024 stattfindet. Fachexperten aus Deutschland und dem Ausland werden hochaktuelle Themen diskutieren.

Kryopumpe: 100 kg Wasserstoff in 10 Minuten tanken
Kryopumpe: 100 kg Wasserstoff in 10 Minuten tanken

In einer Partnerschaft mit First Element Fuel entwickelt Bosch Rexroth eine neue elektrohydraulisch angetriebene Kryopumpe. Der Partner ist führend für den kommerziellen Betrieb von Wasserstofftankstellen in den USA. Die Kryopumpe verdichtet mit 280 kW Anschlussleistung flüssigen Wasserstoff auf 875 bar für die Direktbetankung von schweren Lkw.

Vogelsang schließt Geschäftsjahr erfolgreich ab
Vogelsang schließt Geschäftsjahr erfolgreich ab

Vogelsang (Vogelsang Deutschland und Tochtergesellschaften) knackt die 200-Millionen-Euro-Marke und vermeldet einen Jahresumsatz 2023 von 202 Millionen Euro. Damit stieg der Umsatz um rund 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr – insbesondere vorangetrieben durch die Geschäftsbereiche Agrartechnik, Biogas, Abwasser und Verkehrstechnik.

You have Successfully Subscribed!