ZF: Getriebe für die USA

ZF: Getriebe für die USA

ZF erschließt mit einer Variante seines 8-Gang-Automatikgetriebes PowerLine neue Kundenkreise. Es eignet sich durch die modulare Bauweise mit unterschiedlichen Anfahrelementen für mittelschwere Lkw bis 26 Tonnen Gewicht, Busse sowie für die besonders in den USA beliebten Pick-ups.

Ebenfalls möglich ist künftig auch eine Elektrifizierung des Getriebes als Mild- oder Plug-in-Hybrid. Mit seiner technischen Konzeption kann das aktuelle PowerLine den Kraftstoffverbrauch um bis zu zehn Prozent senken. Außerdem sind 30 Prozent schnellere Schaltzeiten als mit automatisierten Getrieben möglich. Weltweiter Produktionsstart für PowerLine war im Oktober 2020 in Friedrichshafen.

Um von 2023 an die zusätzlichen Volumina für die Kunden in Nordamerika fertigen zu können, setzt ZF auf das Know-how seines Getriebewerks in Gray Court, South Carolina. In diesen Standort investiert ZF deshalb mehr als 150 Millionen Euro und schafft 500 zusätzliche Arbeitsplätze.

Quelle: ZF Friedrichshafen

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE

Bevorstehende Veranstaltungen

Nov
17
Mi
2021
9:00 O-Ring Akademie (Intensivseminar 2) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
O-Ring Akademie (Intensivseminar 2) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Nov 17 um 9:00 – Nov 18 um 15:30
O-Ring Akademie (Intensivseminar 2) @ Schulungsräume der Firma C. Otto Gehrckens
Der unabhängige Hersteller für O-Ringe und Elastomerdichtungen C. Otto Gehrckens – kurz COG genannt – schult seit vielen Jahren erfolgreich Mitarbeiter verschiedener Unternehmen und Branchen in der O-Ring-Akademie®. Diese bietet sowohl versierten Experten, als auch[...]

ANZEIGE

ANZEIGE

DIGITAL SCOUT HANNOVER MESSE DIGITAL EDITION 2021

Aktuelle Ausgabe