1. Home
  2. /
  3. Mobility
  4. /
  5. Mehr Durchfluss bei weniger...
Magnet-Sitzventil

Mehr Durchfluss bei weniger Stromverbrauch

02.02.2023
von Redaktion O+P Fluidtechnik

Eine Niedrigenergielösung mit geringem Druckabfall für kompakte Geräte ist das 2/2 Wege Magnet-Sitzventil SLP13 von Danfoss. Es basiert auf einer Technologie, deren Leistungsaufnahme auf unter 10 W reduziert ist.

Sie kann dazu beitragen, die Laufzeit in batteriebetriebenen Fahrzeugen zu verlängern. Gleichzeitig ist bei diesem Cartridge-Ventil die Durchflussrate um das 1,8-fache erhöht. Durch die Reduzierung der Leistungsaufnahme wurde die eingetragene Temperatur der neuen Spule des Ventils um fast die Hälfte gesenkt, was ein Durchbrennen der Spule verhindern soll und eine längere Lebensdauer ermöglicht. Darüber hinaus können größere Ventile durch kleinere ersetzt werden, was zu einem kompakteren, leichteren und kostengünstigeren System führt. Das Ventil ist in Größe 10 mit einem Nennvolumenstrom von 79 l/min und einem Nenndruck von bis zu 350 bar erhältlich. Es eignet sich für Materialtransport-, Bau- und Landmaschinenanwendungen.

 

 

Quelle: Danfoss

Jetzt Newsletter abonnieren

Technologische Innovationen und Branchentrends aus allen Teilbereichen der Fluidtechnik –
Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Hier registrieren

Weitere Artikel

Kleinster Zahnrad-Durchflussmesser der Welt
Kleinster Zahnrad-Durchflussmesser der Welt

Im Rahmen des Best of Industry Award 2022 wurden Innovationen in 24 verschiedenen Kategorien ausgezeichnet, die als wegweisend für die Industrie gelten. Im Bereich Mess- und Prüftechnik konnte sich die Kracht GmbH durchsetzen: Der kleinste Zahnrad-Durchflussmesser der Welt der Volumenströme ab 0,3 ml/min zuverlässig erfasst.

Drehzahlsensoren für anspruchsvolle Aufgaben
Drehzahlsensoren für anspruchsvolle Aufgaben

argassner Ges.mbh setzt für die Drehzahlmessung eines Gasmotors Sensoren der FQ-Baureihe von Rheintacho ein. Diese Sensoren erreichen die Schutzklasse IP67 / IP69K und sind speziell für den Einsatz in thermisch anspruchsvollen Anwendungen ausgelegt.

You have Successfully Subscribed!