Hier klicken!

Seite auswählen

Aventics expandiert in Argentinien und Brasilien

Aventics expandiert in Argentinien und Brasilien

Mit neuen Vertriebspartnern erschließt der Pneumatikspezialist Aventics zusätzliche Wachstumspotenziale in Südamerika. Fluipress Automação Industrial in Brasilien und Racklatina in Argentinien vertreiben seit Ende 2017 eine breite Palette an Pneumatikkomponenten und -lösungen an regionale Maschinenhersteller und Endkunden. Die neuen Händler haben vorab in die Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern investiert und bieten Engineering-Zusatzleistungen, mit denen sie die lokale Wertschöpfung erhöhen.

Die multinationale World Bank ist in ihrer Einschätzung Ende 2017 sicher: Südamerika kommt aus der mehrjährigen Rezession heraus und kehrt 2018 getrieben von deutlichem Wachstum in Brasilien und Argentinien auf den Wachstumskurs zurück. Genau zu diesem Zeitpunkt verstärkt Aventics die lokale Präsenz auf den beiden Märkten mit starken Handels- und Technologiepartnern.

Fluipress ist der neue Vertriebspartner von Aventics in Brasilien (Foto: Aventics)

„Mit Fluipress in Brasilien und Racklatina in Argentinien haben wir zwei strategische Partner gewonnen, die einen direkten Zugang zu regionalen Endkunden und Originalgeräteherstellern (OEM) haben“, betont Dr. Peter Saffe, Vice President Strategic Sales bei Aventics. Die Händler haben eigene Lager vor Ort und bieten so kurze Lieferzeiten. Über die Distribution von Aventics-Komponenten hinaus übernehmen sie auch die Montage kompletter Pneumatikmodule sowie die Entwicklung kompletter Systeme vom Pneumatikzylinder bis zur Steuerung. Aventics ist in Südamerika bereits seit vielen Jahren aktiv. Kunden waren bislang vor allem international tätige Industrieunternehmen, die die Pneumatikkomponenten bereits in ihren Werken in Europa und Nordamerika einsetzen.

In Brasilien koordiniert Fluipress Automação Industrial mit Sitz in Itajai im Süden des Landes als Generalvertreter landesweit Händler und deckt so alle Industriezentren des Landes ab. Jeder sechste der rund 150 Mitarbeiter des Technologiespezialisten wird zukünftig Kunden im Bereich Pneumatik beraten. Das Unternehmen hat dazu eine ganze Reihe von Spezialisten neu eingestellt und gemeinsam mit Aventics Mitarbeiter weiterqualifiziert.

Aventics Argentinien Brasilien

Racklatina ist der neue Vertriebspartner von Aventics in Argentinien (Foto: Aventics)

In Argentinien, dem zweitgrößten Pneumatikmarkt Südamerikas, hat Racklatina S.A. mit Sitz in Moreno bei Buenos Aires den Vertrieb von Aventics-Produkten übernommen. Mit acht Niederlassungen gewährleistet Racklatina kurze Wege für alle Kunden. Neben industriellen Anwendungen ist Automationsspezialist auch bei der Ausrüstung von landwirtschaftlichen Maschinen sehr erfolgreich.

Beide Handels- und Technologiepartner wurden von Aventics zertifiziert, vor Ort Zylindereinheiten nach strengen Qualitätsvorgaben zu montieren. Damit können sie schnell Kundenwünsche umsetzen und den lokalen Wertschöpfungsanteil erhöhen – eine wichtige Anforderung regionaler Kunden. Beide Unternehmen bieten darüber hinaus in Südamerika weit verbreitete Steuerungssysteme und können damit technologieübergreifende Lösungen entwickeln, auslegen und montieren.

„Wir streben in Südamerika die gleiche Marktabdeckung an, wie wir sie bei großen OEMs und Endkunden in Europa und Nordamerika bereits haben“, kündigt Dr. Peter Saffe an. Neben Fluipress und Racklatina vertreten aktuell rund 60 Händler Aventics in Chile, Uruguay, Kolumbien, Venezuela sowie Peru. Die Erweiterung des weltweiten Vertriebspartnernetzes ist Teil der Wachstumsstrategie von Aventics.

Quelle: Aventics

Teilen:

Veröffentlicht von

Peter Becker

Digitalisierungs- und VR-Enthusiast. Wie sich die vergleichsweise „alte“ Fluidtechnik in das Anforderungsprofil Industrie 4.0 einfügt, fasziniert mich, und macht die Arbeit in und mit der Branche sehr reizvoll.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
11
Di
2020
ganztägig FVA-Grundlagenseminar Dichtungst... @ Universität Stuttgart
FVA-Grundlagenseminar Dichtungst... @ Universität Stuttgart
Feb 11 – Feb 12 ganztägig
FVA-Grundlagenseminar Dichtungstechnik @ Universität Stuttgart
Einleitung Dichtstellen sind wichtige Bauteile aller technischen Systeme – von Autos genauso wie von Küchenmaschinen oder Windkraftwerken. Gut und lange funktionierende Dichtstellen kann man nicht kaufen, allenfalls den Dichtring. Gut funktionierende Dichtstellen werden konstruiert, gefertigt,[...]
Mrz
9
Mo
2020
ganztägig 12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
12th International Fluid Power C... @ Internationales Congress Center Dresden
Mrz 9 – Mrz 11 ganztägig
12th International Fluid Power Conference @ Internationales Congress Center Dresden
Das IFK ist die wichtigste internationale Konferenz der Fluidtechnikbranche und steht im kommenden Jahr unter dem Leitthema „Fluid Power – Future Technology!“. Als idealer Treffpunkt für Fluidtechnik-Experten aus Forschung, Entwicklung und Industrie bietet das IFK[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe