Liebherr: Maßgeschneiderte Hydraulikaggregate

Hydraulikaggregate Liebherr

(Foto: Liebherr / O+P)

Vom Komponenten- zum Systemlieferanten – diesen Ansatz verfolgt Liebherr auch im Bereich Hydraulik. Für die neuen Hydraulikaggregate greift das Unternehmen auf Komponenten aus dem eigenen Haus zurück. Der Vorteil: Sie sind perfekt aufeinander abgestimmt und bilden damit eine besonders effiziente Einheit. Für unterschiedliche Anwendungen umfasst das Aggregate-Portfolio Antriebsleistungen zwischen 0,75 und 75 kW sowie Fassungsvolumina von 6 bis 2000 Litern. Die Fördervolumina liegen zwischen 0,2 und 500 l/min bei einem Betriebsdruck bis 350 bar. Die Hydraulikaggregate sind außerdem mit weiteren Komponenten wie Sensoren oder einer Steuerung kombinierbar. Eines dieser neuen Aggregate kommt beim Bau des Lakhta Centers in Sankt Petersburg zum Einsatz. Es versorgt dort die Klettervorrichtung eines Turmdrehkrans.

Mehr zum Unternehmen

Peter Becker

Gepostet von: Peter Becker

Teilen Sie diesen Artikel auf

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Share This
 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen