Hier klicken!

Seite auswählen

Stauff erweitert Standorte um Rohrbiegezentren

Stauff, international agierender Hersteller von Komponenten für hydraulische Leitungen, investiert weltweit in eigene Rohrbiegezentren. Im englischen Sheffield bei Stauff UK gehört die Konzeption komplexer Leitungssysteme und die Bearbeitung der Rohrleitungen bereits seit 30 Jahren zum Tagesgeschäft. In den letzten Jahren wurden auch die Stauff Tochtergesellschaften in Russland, Indien und Brasilien mit Hightech-Rohrbiegemaschinen ausgestattet. Anfang 2019 folgte das Zentrum in den Vereinigten Staaten. Auch die Stauff Gesellschaften in Italien, China, Korea und Australien bieten die Bearbeitung von Rohrleitungen teils seit Jahren an. Derzeit werden die Kapazitäten in Russland erweitert. Weitere Fertigungsstandorte in Europa und Asien sind in Planung. Stauff entwickelt damit sein Konzept skalierbarer Dienstleistungen rund um hydraulische Leitungen, Stauff Line, konsequent weiter.

Quelle: Stauff Deutschland

Teilen:

Veröffentlicht von

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Feb
23
Di
2021
ganztägig 8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
8. Fachtagung „Hybride und energ... @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Feb 23 ganztägig
8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“: Call for Papers bis Ende Juni @ Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institutsteil Mobile Arbeitsmaschinen (Mobima)
Am 23. Februar 2021 findet in Karlsruhe die 8. Fachtagung „Hybride und energieeffiziente Antriebe für mobile Arbeitsmaschinen“ statt. Der Fokus der kommenden Fachtagung liegt auf Antriebslösungen unter Einbezug von Industrie 4.0 – Technologien. Digitalisierung, Vernetzung[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe