Hier klicken!

Select Page

Digitales Engineering 2025: Vermischung Realität und Virtualität

Digitales  Engineering 2025: Vermischung Realität und Virtualität

Bereits heute sind Technologien und Methoden der 3D-Produktentwicklung bzw. des Digitalen Engineerings von hoher Relevanz. Wie die Branche die Zukunft dieser Technologien, inklusive Virtual Reality, einschätzt, hat die Studie Digitales Engineering 2025 des Virtual Dimension Center untersucht. Diese stellen wir an dieser Stelle in Auszügen vor.

Digitale und immersive 3D-Technologien sind heute ein Mittel des sogenannten Frontloadings – d.h. des Versuchs, Funktionen oder Betriebsverhalten so früh wie möglich in der Entwicklung mit Hilfe von digitalen Modellen zu ­verwirklichen, ohne vorab Versuche und Tests mit realen Proto­typen durchführen zu müssen. Sie werden eingesetzt, um schnelle Entwicklungszyklen als aktives Prozesselement zu unterstützen. Es gilt, frühe Entwicklungsphasen zu betonen und Änderungskosten durch frühes Ergebnisfeedback zu reduzieren.

Virtual Reality im Entwicklungsprozess

Der Stellenwert für die Zusammenarbeit in Produktions- und Entwicklungsnetzwerken wird für Unternehmen in Zukunft zunehmend an Bedeutung gewinnen. Durch die Zusammenarbeit in regionalen Clustern können höhere Potenziale generiert werden, indem eigene Kernkompetenzen in flexible Netzwerke entlang von Wertschöpfungsketten eingebracht werden. Neue Methoden und Technologien wie z.B. Virtual Reality (VR) oder Augmented Reality (AR) erleichtern die interdisziplinäre Zusammenarbeit und unterstützen dadurch den Kooperations- und Integrationsgedanken solcher Netzwerke.
Der Einsatz von VR- und AR-Methoden beschleunigt hierbei nicht nur den Entwicklungsprozess. Vielmehr kann eine höhere Qualität des Entwicklungsprozesses erreicht, gewährleistet und ­eine erhöhte Komplexität handhabbar gemacht werden.

Mehr über die Studie erfahren Sie in der O+P Fluidtechnik #03/2017 und auf der Homepage des Kompetenznetzwerks für Virtuelles Engineering.

Button zum Artikel im E-Paper

Quelle: Virtual Dimension Center

Veröffentlicht von

Svenja Stenner

Die Einsatzmöglichkeiten der Fluidtechnik sind vielfältig und unentbehrlich, das macht die Berichterstattung umso reizvoller.

ANZEIGE


Bevorstehende Veranstaltungen

Mai
16
Mi
2018
8:00 MSR-Spezialmesse für Prozessleit... @ Ostermann-Arena Leverkusen
MSR-Spezialmesse für Prozessleit... @ Ostermann-Arena Leverkusen
Mai 16 um 8:00 – 16:00
MSR-Spezialmesse für Prozessleitsysteme, Mess-, Regel- und Steuerungstechnik in Leverkusen @ Ostermann-Arena Leverkusen
Die Meorga veranstaltet am 16. Mai 2018 in der Ostermann-Arena in Leverkusen eine regionale Spezialmesse für Prozessleitsysteme, Mess-, Regel- und Steuerungstechnik. Etwa 130 Fachfirmen der Mess-, Steuer-, Regel- und Automatisierungstechnik zeigen hier von 8:00 bis[...]
Jun
11
Mo
2018
ganztägig CeBit Messe in Hannover @ Messegelände
CeBit Messe in Hannover @ Messegelände
Jun 11 – Jun 15 ganztägig
CeBit Messe in Hannover @ Messegelände
Mit neuen Themen, neuen Formaten und einem neuen Design startet die CEBIT in die neue Saison. „Die CEBIT 2018 wird ein Business-Festival für Innovation und Digitalisierung“, sagte Oliver Frese am Mittwoch in Hannover. „Die CEBIT[...]

ANZEIGE


ANZEIGE


Aktuelle Ausgabe

Translate »
 
Share This

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren Mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen